ads

BiC - mini Feuerzeug

Der robuste und preiswerte Einwegfeuerzeugklassiker schlechthin. Sorgt zuverlässig für Licht, Wärme, Funken und Flamme. Mit etwas Geschick auch für fliegende Kronkorken. So sitzt man nie auf dem Trockenen und schon gar nicht im Dunklen.

 Das etwa 9 x 2 x 1 cm kleine Feuerzeug bringt nur leichte ca. 10g auf die Waage, taugt aber dennoch für viele, viele hundert Zündungen und findet überall platz.
Alternativ gibt es auch einen großen Bruder sowie diverse weitere Variationen, Farben und Größen. Auf Wandertour habe ich immer zwei Stück der kleinen min Bic Feuerzeuge dabei - getrennt und wasseresistent im Ziploc verpackt - sicher ist sicher - das zweite Bic Feuerzeug war aber noch nie wirklich nötig.

Viele Kocher lassen sich auch mit leerem Feuerzeug, nur mit den Funken aus dem Bic Feuerstein noch entzünden. Nicht nur deswegen empfehle ich die Bic Variante mit Reibrad und Feuerstein, die Piezozündungen sind m.E. einfach zu anfällig für den Outdoor Einsatz.

Ebenfalls entfällt bei den BiCs das unnötige Gespiele mit der Flammenregulierung, die gibts nämlich gar nicht. Kein Nachteil, denn die Flamme eine mini Bics ist stets optimal eingestellt.

Hochwertige, nachfüllbare Feuerzeuge verdrängen bei mir das BiC nur noch wenn es wirklich richtig windig wird.
Noch ein Vorteil: Bic Feuerzeuge sind günstig genug, um sie gelegentlich mal zu verlieren oder achtlos zu verleihen. Die bunten Farbvarianten wirken dem Verlieren aber tapfer entgegen. Dank EU Richtline EN13869 2002 und Feuerzeugverordnung sind seit einiger Zeit Bic  Feuerzeuge nur noch mit unsäglicher Kindersicherung zu haben. Das nervt, aber man kann sie mit kleiner Zsnge oder einem dünnen Schraubenzieher leicht entfernen.

Links

2 Kommentare:

  1. Die Kindersicherung an allen aktuellen BIC-Feuerzeugen besteht aus einem federnden Blechstreifen über dem Reibrad, der heruntergedrückt werden muss, um Fingerkontakt mit dem geriffelten Reibrad zu bekommen. Das stört etwas beim Zünden, wenn man z.B. kalte oder nasse Finger hat, also gerade im Notfall. Mit einer Seitenscheiderzange läßt sich diese Blechlasche direkt über der Gastaste durchzwicken (Vorsicht, steht unter Spannung und fliegt einem um die Ohren). Ergebnis: die gute, alte Ausführung ...

    AntwortenLöschen
  2. Danke, ich habe sie immer mit nem kleinen Schraubendreher heraus gehebelt...

    AntwortenLöschen

 
Top