ads

KKK - Kaffeeküche im mini Format
Für manche kleine Tagestour wäre ein richtiges Kochset einfach übertrieben, dennoch möchte so mancher nicht auf eine heiße Tasse Kaffee im Grünen verzichten. Demnach gilt es ein kompaktes und leichtes Kochset zusammenzustellen, welches in jedem Rucksack Platz findet. Dabei sollte es möglichst komplett im Becher/Topf zu verstauen sein.

Aufbewahrungsbeutel, Alu Becher 200 und 400ml + Deckel, Alufolie Windschutz, Kochplattform mit Pfefferminzbrenner, Spiritusflasche und Messkappe, Spüli, Spülschwamm, mini Handtuch, BiC mini, Löffel und Süßstoffröhrchen (>250g)




Alles passt in einen 400ml
Nordisk Alu Becher (>200g)

Die Konfiguration auf dem Bild und Video ist schon ein sehr umfangreiches Beispiel, mit dem sich neben Kaffee auch die ein oder andere aufwendigere Zwischenmahlzeit zubereiten lässt. Wenn es sein muss lässt sich beim Material noch einiges einsparen und das Gewicht auf etwa 150g drücken ohne an grundlegende Funktionen einzubüßen. Sämtliches Spülzubehör lässt sich auch durch ein paar Tempos ersetzen, wenn es wirklich nur um etwas Kaffeezubereitung geht. Richtig spülen kann man dann zu Hause. Kocher und Kochplattform lassen sich durch eine noch leichtere Teelicht- oder Trockenbrennstoffvariante ersetzen. Auch Süßstoff und eine Extra Tasse sind reiner Luxus; zumindest die zweite Tasse macht aber bei Begleitung Sinn ;-).

1 Kommentare:

  1. Ich hab meins bei Jason Klass abgeguckt:

    http://www.freewebs.com/jasonklass/ultralightcoffee.htm

    :-)

    AntwortenLöschen

 
Top