ads

Akku / Batterie = Feuerzeug ???
Ja, mit etwas Stahlwolle und einem Handy Akku oder auch einer 9V Batterie lässt sich im Notfall sogar Feuer machen, wie das funktioniert seht ihr in diesem Video vom BackpackerMagazine


Ich glaube nur es wäre sinnvoller die verbleibende Kapazität des Akkus lieber in einen Hilferuf, als in ein knisterndes Feuer zu investieren. Ok, vielleicht gerade kein Netz, kurz vorm Erfrieren etc. p.p....allerdings, wer sich in weiser voraussicht sogar Stahlwolle in die Taschen packt, hätte den Platz auch für nen kleines Feuerzeug nutzen können.

Dem Akku wird das ganze Prozedere sicher auch nicht gerade gut tun und alle iPhone Nutzer können mit ihrem fest eingebauten Akku eh nicht mitspielen, die müssen erfrieren oder vielleicht auf ein passendes App warte... :-D

1 Kommentare:

  1. Geht auch ohne Stahlwolle, LI-Akku aus einem (kaputten)Handy nehmen mit spitzem Gegenstand anbohren. Dann schnell ins vorbereitete Feuernest, denn der Luftsauerstoff und das Litium im Akku reagieren sehr heftig. Probiert das nie in geschlossnen Räumen...

    AntwortenLöschen

 
Top