ads

Die nächste Stufe von Ultraleicht... - Heute ist Nacktwandertag
Kleidung verbotenEinige Wanderer machen sich Gedanken über die leichteste Anwendung des Zwiebelprinzips, andere sind konsequenter - lassen alle Kleidung ganz weg und verschreiben sich dem Nacktwandern.
Sind Nackwanderer etwa die einzig wahren ultraleicht Trekker? Haben sie damit die höchste Stufe des ultraleicht Wanderns erreichet? Weglassen ist schließlich einer der Grundsäulen der ultraleicht Bewegung, wen nicht sogar die Königsdisziplin.

Jeweils am ersten Tag des Sommers, zelebriert ein kleiner Teil von Wanderern in den USA nicht den beliebten "Fahters Day", sondern den Nackwandertag und am heutigen Sonntag ist es wieder soweit.
"Nacktwandern kann man nicht beschreiben, man muss es erfahren haben, es ist eine wahre Freude..." sagt einer aus der Reihe der aktiven Nacktwanderer. Nacktwandern ist neben der Gewichtsersparnis auch nicht ohne weitere Vorteile: Zecken und andere Quälgeister lassen sich am nackten Körper viel schneller ausfindig machen.

Muss im Trekking Ultraleicht Forum also bald eine neue Kategorie für Ultranacktleicht Wander eingerichtet werden?

In den Sommermonaten mag weniger Kleidung ja eine Option sein, aber für Winterwanderer geht "Nackt Ausziehen" sicher etwas zu weit. Und dieser Zeckenvorteil ist doch wohl nur ein Trugschluss!?

Ich persönlich werde auch weiterhin meine paar KiloGramm Kleidung und Wechselwäsche mitschleppen. Mit dieser Einstellung werde ich zwar nie in die höchsten Sphären der Trekking Ultranacktleicht Bewegung aufsteigen, bin aber einfach lieber angezogen und ausgerüstet, das mit dem "Nackt" geht mir dann doch zu weit... :-D

[via Twitter - Nude Hiking Day]

3 Kommentare:

  1. Klasse Beitrag. :-) Aber die paar Kilo (Kleidung! :-) )am Körper gönn ich mir dann doch noch...

    AntwortenLöschen
  2. Naja niemand trägt gerne Hosen in der Öffentlichkeit. ;-)

    Ich seh das eigentlich ähnlich wie wooki. Es muss nicht immer komplett Ultraleicht sein.

    AntwortenLöschen
  3. Moin Moin,

    ich finde die Aktion witzig und es soll jedem gegönnt sein. Hätte man keine Eltern, die einem einbläuen, dass man Kleidung tragen muss, würde man doch auch nackt herumlaufen, oder nicht.
    Die Meisten schämen sich nackt zu sein, weil man Makel nicht überdecken kann, aber wer sich selbst liebt, kann auch nackt wandern!
    Mehr Mut zur Freiheit. Ich gehe zwar nicht oft wandern, doch vorstellen könnte ich es mir- einmal nackt zu wandern!

    :-)

    Wann werdet ihr alle mal etwas lockerer???

    AntwortenLöschen

 
Top