ads

Outdoor Handtücher aus Mamas Puztschrank

Nachdem scheinbar Handtuch Wochen ausgebrochen sind (barleybreeder, nrwstud... - oder lag es nur am jüngst vergangenen Towel Day??) und Discounter und Haushaltswaren Abteilungen von Outdoor Fans auf Mikrofasertücher durchsucht werden will ich auch meinen Teil dazu beitragen.
Mikrofaser Handtücher haben beim Camping und auf Trekking Touren längst schwere Baumwollhandtücher abgelöst, sie sind wesentlich leichter, klein im Packmaß und sofort nach dem auswringen wieder nahzezu trocken.

Überteuerte Trekking Handtücher kommen bei mir allerdings nur noch selten in den Rucksack, normale Mikrofaser Handtücher und Wischtücher trocknen genauso gut und kosten dabei meist nur einen Bruchteil der speziellen Outdoor Modelle. In Sachen Saugkraft, Haltbarkeit und Hautgefühl sind diese Multifunktionstücher sogar oftmals überlegen; leichter sind sie meist auch noch. So einige teure Outdoorhandtücher erinnerten mich zudem eher an die Kategorie Fensterleder oder man hätte sich gleich mit Papiertaschentüchern abtrocknen können. Und diese speziellen "antibaktierrellen Ausstattungen" der Outdoortücher werden meines Erachtens überschätzt, man sollte sein Handtuch halt hin und wieder einfach mal waschen! Die Handtücher zu Hause sind normalerweise ja auch nicht antibakteriell ausgerüstet.
Also keine Scheu vor den "Putzlappen", es tut nicht weh...

» Handtuch Varianten

Outdoor und Trekking Handtücher aus Mikrofaser div. Outdoor Handtücher - Mikrofaser ist nicht gleich Mikrofaser...

Mikrofasertücher
Mikrofasertücher gibt es in unzähligen Varianten, alle haben gemein dass eine einzelne Faser meist gerade mal dem halben Durchmesser einer Seidenfaser entspricht, das macht so ein Mikrofaser Handtuch natürlich ultraleicht. Besonders oft werden spezielle Polyester oder Nylon Fasern für Mikrofasertücher verwendet.
Einfach mal durch Drogerie oder Discounter schlendern und eine Fühlprobe machen, dann merkt man was gefällt.

Frottee
Sehr kuschelig und angenehm auf der Haut sind Frottee artige Tücher wie sie z.B. barleybreeder gekauft hat; auch wenn diese manchmal etwas schwerer sind als normale Mikrofasertücher. Sie eignen sich sehr gut als Outddor Handtuch.

Viskose Tücher (Trekking Handtuch - extra spartansich)
Viskose Tücher auch als TrekkingtuchGanz besonders leicht sind noch Viskose Wischtücher. Allerdings sind diese nicht übermäßig robust und sind eher was für Kurztouren und Wanderer die mit weniger Komfort auskommen können. Sie eignen sich aber hervorragend als sehr leichte Trockentücher beim Abwasch. Das 10er Pack kostet unter 2€ und ein Tuch von 50 x 38 cm wiegt gerade mal ultraleichte 7 Gramm. (Vor Gebrauch ein paar mal waschen

Lappen, Abtrockner....
Natürlich lassen sich die Mikrofaser Multifunktionstücher nicht nur als Handtuch für den Körper einsetzen, auch als Abtrockentuch beim Abwasch oder zum Wischen am und im Zelt haben sich die Tücher bestens bewährt. Fürs Trockenlegen des Zeltes eignet sich auch sehr gut ein extra saugfähiger Schwamm.

» Ultraleichte Handtuch Tipps
  • auf die Größe kommt es nicht an - beim Tekking benötigt man kein riesiges Saunatuch. Ein saugfähiges Mikrofaser Handtuch von max. 50 x 50 cm genügt völlig.
  • Bei warmen Temperaturen braucht man fast gar kein Handtuch, einfach an der Luft trocknen lassen.
  • Einige Nutzen auch ein (Buff) Halstuch als behelfsmäßiges Handtuch (dual use).Wechselwäsche tuts natürlich auch, vor allem, wenn man eh waschen muss.
  • Ein Handtuch lässt sich auch als improvisierter Topflappen verwenden und spart evtl. eine Griffzange.
  • Bei heißem Wetter ein feuchtes Handtuch zurAbkühlung nutzen.
  • Eine in ein feuchtes Handtuch gewickeltete Trinkflasche bleibt länger kühl.
  • Gespültes Geschirr kann man auch bei kaltem Wetter an der Luft trocknen lassen, wenn man es nicht eilig hat und spart sich den Abtrockner ganz.
  • Handtuch kann auch als Multifunktionstuch )Taschentuch, Wischtuch, Befestigunsmittel...) genutzt werden
» noch mehr Tipps zu Handtüchern

Warum ein Handtuch noch so nützlich ist und was man damit anstellen kann:
Einmal ist es [das Handtuch] von großem praktischen Wert - man kann sich zum Wärmen darin einwickeln, wenn man über die kalten Monde von Jaglan Beta hüpft; man kann an den leuchtenden Marmorsandstränden von Santraginus V darauf liegen, wenn man die berauschenden Dämpfe des Meeres einatmet (...) und nass ist es eine ausgezeichnete Nahkampfwaffe; man kann es sich vors Gesicht binden, um sich gegen schädliche Gase zu schützen oder dem Blick des Gefräßigen Plapperkäfers von Traal zu entgehen (...)bei Gefahr kann man sein Handtuch als Notsignal schwenken und sich natürlich damit abtrocknen, wenn es dann noch sauber genug ist.

[aus Douglas Adams - Per Anhalter durch die Galaxis] :-)

» Bezugsquellen Outdoorhandtücher

Für Minimalisten die doch nicht Mamas Lappen wollen....

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top