ads

Da pfeif ich drauf... II - ACME Tornado 2000
Nachdem ich bereits vor einiger Zeit über die ACME Tornado Slimline Pfeife geschieben habe, möchte ich nun auch die große Schwester Pfeife ACME Tornado 2000 vorstellen, die vom Hersteller ganz unbescheiden auch als lautestete Pfeife der Welt beworben wird.

ACME Tornado 2000 PfeifeACME Tornado 2000 slimline: mit abgefeiltem Griffstück | im Vergleich mit der echten Tornado Slimline

Lautstark ist die ACME Tornado 2000 (etwa 122 dB), die wie viele moderne Schrillpfeifen Signaltöne gleich auf mehreren Frequenzen aussendet - Niederfrequenztöne für hohe Reichweite und Hochfrequenztöne die Störgeräusche durchdringen -, ob Die Tornado 2000 aber wirklich die lauteste Pfeife der Welt ist kann ich leider nicht objektiv überprüfen. Einige halten die Fox 40 für lauter... Fakt ist aber, dass das Benutzen aller der genannten Pfeifen in geschlossenen Räumen sehr unangenehm laut werden kann.

Auch die ACME Tornado 2000 ist wie die Tornado Slimline im auffälligem Farbton "signalorange" erhältlich, was die Pfeife im Zusammenspiel mit dem gut hörbaren Signalton für die Benutzung im Survival-/Überlebensset prädestiniert. Ebenfalls erhältlich ist die ACME Tornado 2000 Pfeife in den Farben schwarz, grün oder gelb.

Neben der Verwendung im Survivalset oder als Notfall Signalgeber kommt die Tornado 2000 auch bei vielen Sportveranstaltungen zum Einsatz, so z.B. bei Champions League Fußballspielen.

Für einen lauten Ton muss die ACME Tornado 2000 schon recht kräftig angeblasen werden, langer Atem ist also vorteilhaft.
Durch das große Griffelement ist die Tornado 2000 außerdem leider etwas klobig; für den Sport bietet das sicheren halt, für den Outdoor Survival Einsatz - wo es oft auf geringes Packmaß ankommt - ist sie aber doch etwas sperrig.

Allerdings ist es nur eine Sache von wenigen Minuten die ACME Tornado 2000 in eine slimline Pfeifen Version zu verwandeln. Dazu müssen nur die "Griffflügel" der Pfeife bis zum Pfeifenkörper abgefeilt/-gesägt werden. Die Funktion der ACME Tornado 2000 bleibt dadurch unbeeinträchtigt, das Gewicht sinkt jedoch von 10 auf 7 Gramm und die Maße (L x B x D) von 54 x 28 x 24 mm auf schlanke 13 mm.

Der Preis für die ACME Tornado 2000 Signalpfeife liegt bei ca. 4 €.

>> Fox 40 Classic vs. ACME Tornado 2000

» Links und Bezugsquellen

1 Kommentare:

  1. Bei ACME muss ich immer an Roadrunner und seine Fallen denken, die auch von ACME (A Company tht Manucatures Everything) ergestellt werden ;)

    AntwortenLöschen

 
Top