ads

Das Mora 2000 bekommt mit dem 2010er Messer ein Facelift

das alte Mora 2000
Der hässliche Vorgänger: Mora 2000
Mora ist nicht unbedingt bekannt für besonders ansprechende Designs, dafür bestechen Mora Messer aber mit Funktionalität; und das zu einem meist sehr attraktiven Preis.
Ähnlich wie bei den Opinel Messern gehen die Meinungen zu Mora Messern weit auseinander. So auch beim Klassiker Mora 2000; in den einschlägigen Bushcraft und Survival Foren ist das Mora 2000 ein immer wieder auftauchender Low Budget Tipp in Sachen Outdoor Messer. Die recht ausgeprägte Hässlichkeit dieses Messers hält dennoch viele - trotz günstigem Preis - von einem Kauf ab.

Edit: Den Testbericht zum Mora 2010 gibt es nun hier im Blog zu lesen

Nachdem mit erscheinen der Neverlost Edition des Mora 2000 meines Erachtens schon eine erhebliche otpische Aufwertung des Messer stattfand, legt Mora mit dem neuen Mora 2010 nun noch einmal nach und verbessert nicht nur die Optik, sondern auch einiges an funktionellen Details.

Neben einer neuen Scheide mit drehbarem Gürtel Clip erhält das Mora 2010 vor allem einen komplett überarbeiteten Griff. Beim Mora 2010 wird nun beim Griffmaterial ein wesentlich griffiges Material ähnlich dem Mora 711 (übrigens Testsieger Messer Magazin Dezember 2009) verwendet. Außerdem wurde bei der Formgebung des Griffes etwas mehr auf die Anatomie der menschlichen Hand eingegangen und zudem ein ausgeprägterer Handschutz am Mora 2010 angebracht. So bleibt beim Mora 2010 im Gegensatz zum Mora 2000 eigentlich nur die eigentliche Klinge aus 12C27M Sandvik Stahl mit dem typischen Anschliff gleich. Die Klingenlänge des Mora 2010 verkürzt sich (wahrscheinlich) durch den neu gestalteten Griff jedoch um etwa 1 cm auf ca. 10,5 cm.

Das Mora 2010 ist zudem in zwei unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich: Neben der zivilen schwarz/gelben Mora 2010 Variante gibt es noch eine Version komplett in oliv ( Mora 2010MG).
Weitere Mora 2010 Modelle sind in Planung

Während vor allem in Großbritannien das neue Mora 2010 schon seit einiger Zeit verfügbar ist, tut man sich mit einer Bezugsquelle in Deutschland leider noch schwer.

Bezugsquellen:
Als kleinen Vorgeschmack kann man sich aber schonmal dieses Video Review auf youtube zum Mora 2010 anschauen:

a look at the military green Mora 2010 outdoor 
 

5 Kommentare:

  1. hmm mir gefällt irgendwie die alte Version immern noch besser :-)

    AntwortenLöschen
  2. wahrscheinlich Geschmackssache, ich habe ja auch einige alte Mora 2000 verteilt rumfliegen. Ein neues 2010er Mora habe ich mir trotzdem schon mal bestellt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Nettes Messer , wo kann man es denn das Mora 2010 bestellen ????

    AntwortenLöschen
  4. Einige Shops in UK führen das Mora 2010, auch über ebay lassen sich mehrere Angebote finden.

    Einen deutschen Shop der das Mora 2010 listet,kenne ich noch nicht... jedoch ist Gebr. Tjarks (hkgt.de) für Mora Messer generell eine sehr gute Adresse. Die helfen auf Nachfage bestimmt weiter.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das 2000 praktischer. Aber jedem das seine.

    AntwortenLöschen

 
Top