ads

Wandern im Schnee und ein wenig Schlittenneid

Trimm Dich Pfad - Vita ParcourAngeregt durch Martins Wanderung rund um das winterliche Langenberg wollte ich nach dem heftigen Schneefall am vergangegen Wochenende nicht tatenlos zu Hause sitzen bleiben. Also ging es nach Ende des Schneesturms raus in die heimische Winterlandschaft.

Im Gegensatz zu Martin verspürte ich jedoch wenig Lust gleich 30-40 km zurück zu legen, schließlich wollten wir doch auch noch den ein oder anderen Schneeocache Geocache heben. Deshalb entscheiden wir uns - mehr oder weniger zufällig, mit ein paar extra Schlenkern - für den Rundwanderweg A1 und A3 durch Neviges und Tönisheide.

Schnee!Ideale Bedingungen für Schnee-o-cacher...


Mit dem Golite Ion im SchneeGolite Ion ideal zum Schneeocachen ;-)
Obwohl damals Kyrill an einigen Teilstücken des Weges fast sämtliche Baumbestände weggefegt hat und die Ausmaße der Verwüstung auch heute noch deutlich sichtbar sind, ließen sich aber dennoch Relikte aus den sportlichen 70ern entdecken.
Der Rundweg um die Burg Hardenberg war seinerzeit als Trimm Dich Pfad ausgelegt und mit diversen Stationen zur sportlichen Ertüchtigung geschmückt. Heute erinnert an diese Zeit und den Trimm Dich Pfad lediglich noch ein einsames, vergessenes Schildchen; andere Stationen wird man vergeblich suchen.
Sportler laufen aber trotzdem noch dort im Wald herum, auch im Schnee ;-)

Nach einem erfolgreich eingeschobenen Schneeocaching Manöver war es Zeit für eine kleine Pause und ein wärmendes Getränk. Somit bekam mein Caldera Cone seinen ersten Wintereinsatz und durfte für heißes Kaffeewasser sorgen. Allerdings schlugen die ersten Zündversuche mit dem Feuerstahl zunächst fehl, damit wollte sich der kalte Spiritus - obwohl nur ein paar grad unter null - einfach nicht richtig entzünden lassen. Mit Hilfe des Bic mini Feuerzeug als Backup kamen wir aber trotzdem noch an heißes Wasser. Einmal gestartet arbeitete der Caldera Cone gewohnt zügig und effektiv.
Für das nächste Mal werde ich mir wahrscheinlich ein kleines Spiritus Fläschen zum warm halten in die Hosentasche stecken.

Caldera Cone im SchneeCaldera Cone sorgt nach anfänglichen Schwierigkeiten für heiße Getränke

Nur eine Sache war ärgerlich, zwar war der Blick über die verschneiten Felder und die teilweise völlig unberührte Schneedecke wirklich ein schöner Anblick, aber nachdem das erste Kind auf nem Schlitten an uns vorbei rauschte war ich doch äußerst eifersüchtig! So manche Piste hätte ich doch auch selber liebend gern mitgenommen...

Schnee-o-caching also in Zukunft nur noch mit Schlitten ;-)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top