ads

Akku laden kurios - Ausrüstung kurios März 2010

Immer mehr stromhungrige Geräte halten Einzug in die EDC Rotation, irgendwie muss man die natürlich am Laufen halten.
Die Industrie denkt sich dafür immer wieder neue kuriose Lademöglichkeiten aus, von Kurbeln über Schütteln, bis hin zu Urin Akkus und ein Ende ist nicht in Sicht...

...so feilen Produkt Designer zumindest schon am Akku mit Dreh nur diesmal ohne Kurbel. Stattdessen soll der mit einem fingergroßem Loch versehene Akku selbst um eben einen Finger, Stift etc. geschwungen werden. Das ganze Gedrehe so um die 130 mal...Wer "damals" noch Kassetten von Hand zurück gespult hat (Batterien sparen und so...*g*), hat vielleicht noch ein wenig Übung darin.

Einen anderen Weg betreten die Leute von Airnergy; ein Akku, der sich allein über die Strahlung von WLAN Netzen aufladen lassen soll - schöne Sache, funktioniert aber leider nicht wirklich! wie man z.B. auch bei heise nachlesen kann.

Funktionieren soll aber der Yogen Universal Lader, der ebenfalls nicht direkt über irgendwelche Kurbeldrehungen lädt, sondern über einen sich wieder aufrollenden Kabelzug.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top