ads

Signalpfeife von Tops Knives mit 126 dB

Tops Survival WhistleIch kann es bei Signalpfeifen irgendwie nicht lassen und habe mir vor einiger Zeit auch noch die schlanke Survival Whistle von Tops Knives zugelegt. Die max. Lautstärke Angabe der Tops Survival Whistle mit 126 dB ist schließlich eine Hausnummer die aufhorchen lässt; zumal die ACME Tornado 2000 - laut Hersteller "lautestete Pfeife der Welt" - "nur" 122 dB erreichen soll.
Ob die Hersteller da mal wieder ein wenig geschmummelt oder geschönt haben bleibt mir auch weiterhin verborgen, aber zumindest habe ich auch die Tops Survival Whistle ausprobiert und wieder einmal meine Ohren und die der Nachbarschaft ein wenig gequält.

» Material und Funktion

Die Tops Survival Whistle ist wie die Fox 40 und ACME Tornado eine Schrillpfeife die kugellos einen sehr lauten und durchdringenden Signalton bzw. Töne in 3 getrennten Kammern erzeugt. Wie die anderen Schrillpfeifen funktioniert die Tops Survival Whistle deshalb auch noch unter extremen Bedingungen, z.B. im Wasser.

Mit 70 x 28 x 7 mm ist die Tops Survival Whistle sehr kompakt. Demnach lässt sie auch gut in kleinen Survival Sets unterbringen. Sie trägt sich aber aufgrund der extrem flachen Bauweise und der integrierten Lanyard Öse ebenso gut an einer Kette um den Hals und ist so im Notfall immer griffbereit.
Die Gesamtgröße betrachtet gehört die Tops Pfeife trotz der schlanken Form aber nicht zu den aller kleinsten Pfeifen ihrer Art.

Tops Survival WhistleTops Survival Whistle im Vergleich mit ACME Tornado Pfeifen und der Fox 40 Classic

Das Gewicht der Tops Survival Whistle liegt bei leichten 8 Gramm.

Der Körper besteht bei der Tops Survival Whistle aus stabilem Kunststoff und sollte auch härtere Beanspruchung gut überstehen. Schade ist, allerdings, dass die Tops Survival Whistle nur in schwarz und nicht in leuchtenden Signalfarben erhältlich ist.

» Klang und Handling

Durchdringend
trifft es bei der Tops Survival Whistle übrigens wortwörtlich, keine meiner anderen Signalpfeifen erzeugt so einen "schrecklichen" Ton wie die Survival Whistle. Während die Fox 40 Whistle oder Tornado 2000 zwar ebenfalls Störgeräusche geradezu "durchschneiden" und einen laut und weit hörbaren Signalton erzeugen, klingen sie dabei immer noch verhältnismäßig gut. Der Ton der Tops Survival Whistle ist dagegen bei stärkerem anblasen richtig unangenehm, scheinbar lässt sich die Pfeife leicht überblasen, so dass bei mehr Blasdruck sehr hohe Obertöne erzeugt werden (?).
Schön klingt das nicht, aber die Aufmerksamkeit ist einem mit der Tops Survival Whistle sicher und das ist ja schließlich in den meisten Fällen auch gewollt.

Für den Sport würde ich allerdings ganz klar zu einer anderen Pfeife wie z.B. der Fox 40 tendieren. Auch weil das Mündstück der Tops Survival Whistle nur sehr kurz ist und man schnell dazu neigt die Klanglöcher zu überdecken.

Die Tops Survival Whistle lässt sich im Vergleich zur Tornado 2000 sehr leicht anblasen, bei leichtem Blasdruck klingt der Signalton zudem noch recht angenehm - ein bisschen nach Lokomotive - ist aber dennoch schon sehr laut. Bei stärkerem Druck erklingen dann die bereits angesprochenen ziemlich unangenehmen hohen Töne.

Der Preis für eine Tops Survival Whistle liegt bei ca. $ 4, ein 5er Set kostet ca. $ 16.



Tops Survival Whistle: Klingt echt "schrecklich"...

» Fazit

Die ungewöhnlich schlanke Bauform der Tops Survival whistle gefällt und auch der Klang geht durch Mark und Bein, so dass man mit dieser Signalpfeife ganz sicher nicht überhört wird.
Dennoch bleiben Fox 40 und die modifizierte (abgeflachte) ACME Tornado 2000 meine Lieblingspfeifen. Der Klang gefällt mir einfach besser, auch wenn die Tops Survival Whistle bei der maximalen Lautstärke tatsächlich die Nase vorn haben dürfte.

» Signalpfeifen Links

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top