ads

Beitrag zur Freiluft Blog Blogparade

Sven vom Freiluft Blog hat zur Blogparade mit dem Thema "Eure Outdoor To-do-Liste" aufgerufen. Fast hätte ich die Teilnahme schon versäumt, aber nach erneutem Aufruf will ich gerne auch meinen Beitrag zur Blogparade beisteuern.

Hier also meine "Outdoor To-do-Liste":
  • Wandern - Wenn dann... am liebsten gleich...
    • Wenn es ganz konkret sein muss... dann hat neben dem Projekt T5 hat vor allem das Projekt Alpenüberquerung (Teilstück) E5 (hoffentlich noch) für diesen Sommer höchste Priorität.
    • Wenn ich denn mal so viel Zeit habe... würde ich mich gerne auf einen (kompletten) Weitwanderweg begeben.... und mich ein bisschen quälen.
    • Wenn ich denn mal reich bin.... würde ich vielleicht ein paar Inseln bewandern (z.B. La Gomera oder La Réunion)... und mir es ein bisschen gut gehen lassen ;-)
    • Und wenn ich ganz bescheiden plane... dann möchte ich auch nicht vergessen, dass es selbst vor der Haustüre immer noch sehr viele wunderschöne Ecken gibt, die es zu entdecken und erleben gilt!
  • Sport - Ohne Mord...
    • vielleicht kann ich mich ja endlich mal motivieren Laufen zu gehen, aber ich finde Laufen ohne Ballkontakt einfach so schrecklich langweilig ;-)
    • Die Slackline hat im langen Winter schon Schnee Staub angesetzt...das muss sich dringend wieder ändern. Zum Glück habe ich gestern schon damit angefangen diesen Punkt meiner Outdoor To-do-Liste zu verwirkllichen.
    • Klettern - muss ich mich unbedingt mal intensiver mit beschäftigen...
  • Geocaching - Erstschläge...
    • Genau wie bei Sven wird es mal Zeit den eigenen Geocaching-Anspruch zu erhöhen und endlich den ersten T5 Cache zu heben, auch wenn mir teilweise schon so manch "einfacher" Geocache genügend Kopfzerbrechen bereitet hat.
    • Das wäre dann auch die Gelegenheit der Geocaching Community etwas zurück zu Geben und den ersten eigenen Geocache auszulegen, allerdings würde ich da ganz sicher bei etwas einfacherem Anfangen ;-)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top