ads

Ultraleichter mini Rucksack mit winzigem Packmaß

Sea to Summit ultra Sil DaypackDer ultraleichte Sea to Summit Ultra Sil Daypack wiegt keine 70g und bietet dennoch etwa 20 Liter Rucksack Volumen. Zudem lässt sich das kleine Sea to Summit Daypack bei Nichtgebrauch auf weniger als Tennisballgröße komprimieren, was ihn so zum idealen Notfall/Backup Rucksack macht.

Den Golite Ion hatte ich ja schon als minimalistischen Rucksack betrachtet, aber der Sea to Summit Ultra Sil Daypack setzt da hinsichtlich Gewicht und Packmaß nochmal einen drauf. Viel Komfort und Details darf man da natürlich nicht mehr erwarten, aber dafür lässt sich der der Sea to Summit Ultra Sil Daypack genial klein in sich selbst verpacken, so dass man ihn sogar fast am Schlüsselbund unterbingen könnte. Wer lediglich einen Rucksack zum immer dabei haben - bspw. für spontane Einkäufe oder als Ergänzung zum großen Trekkingrucksack / Koffer - sucht sollte sich den Sea to Summit Ultra Sil Daypack auf jeden Fall einmal genauer anschauen.

» Eckdaten

Sea to Summit Ultra Sil Daypack
» Material und Details

Sea to Summit ultra Sil DaypackSea to Summit Daypacks - ultraleicht und genial klein

Der Sea to Summit Ultra Sil Daypack ist hauptsächlich aus sehr dünnem silikonisiertem Cordura Material gefertigt was ihn auf den ersten Blick nach dem entpacken ziemlich anfällig und knitterig erscheinen lässt.
Dennoch erweist sich das dünne Material, wie man es z.B. auch schon von den Sea to Summit Ultra Sil Dry Sacks kennt, als erstaunlich robust. Wasserdicht wie die Dry Sacks ist der Ultra Sil Daypack aufgrund des Reißverschlusses jedoch leider nicht.
Hier sehe ich trotz der sonst guten Verarbeitung auch die Schwachstelle des kleinen Rucksacks, denn Reißverschluss (YKK) und sonstige Teile - viele gibt es davon allerdings nicht - wie Schnallen und Riemen sind wirklich minimalistisch und lassen ziemlich sicher keine großen Belastungen zu. Aber bei einem Backup-Rucksack für den Notfall wird damit normalwerweise wohl auch nicht konfrontiert. 4-5 Kilo Beladung sollten jedoch möglich sein.

Da der Sea to Summit Ultra Sil Daypack zwangsläufig auch kein Rückenpolster besitzt, ist beim Bepacken des Rucksacks etwas Umsicht erforderlich. Spitze Gegenstände drücken sich sonst schmerzlich in den Rücken und schlimmstenfalls sogar durch das dünne Material. Spitz- und scharfkantige Ausrüstung ist demnach nicht ohne weiteres im Sea to Summit Daypack unterzubringen. Der geneigte Ultraleicht Trekker kennt die Problematik auch von anderen ultraleicht Rucksäcken und weiß sich mit der richtigen Packtechnik hoffentlich zu helfen.

Die einzige "Innentasche" des Sea to Summit Ultra Sil Daypack - andere Details sind nämlich nicht vorhanden... - dient auch gleichzeitig als - unverlierbarer - Packsack und ermöglicht es den Rucksack auf ein winziges Packmaß zu bringen und quasi in sich selbst zu verpacken.

» Anwendung

Im Vergleich zu anderen Faltrucksäcken ist der Sea to Summit Ultra Sil Daypack in Sachen Gewicht und Packmaß einfach unschlagbar und damit ideal als ultraleichter Notfallrucksack / Zweitrucksack für Reise, kurze Ausflüge und spontane Einkäufe einzusetzen. Auf längeren Reisen lässt sich der Ultra Sil Daypack auch prima als Ordungs- und Packbeutel im Rucksack oder Koffer nutzen, viel mehr als ein konventioneller Packbeutel wiegt er ja nicht und so schlägt man direkt zwei fliegen mit einer Klappe.

Sogar Wochenendtouren mit dem Sea to Summit Daypack sollte man nicht voreilig ausschließen... #20lsgc

Sea to Summit ultra Sil DaypackSea to Summit Ultra Sil Daypack bepackt für den #20lsgc

Einen Preis für Optik räumt der Ultra Sil Daypack mit seinem Knitterlook wahrscheinlich nicht ab, aber immerhin sind verschiedene bunte Farben erhältlich.
Zu meinem Ärger konnte ich leider nirgendwo einen roten ergattern... :-(

» Sea to Summit ultra Sil Daypack - pro und contra

+ winziges Packmaß
+ ultraleicht
+ günstig

mid nicht wasserdicht
mid nur bedingte Traglast
mid nur ein einzelnes Hauptfach plus mini Innentasche

- Knitterlook
- sehr dünne Schultergurte und Riemen
- kein Rückenpolster

PS: Wer keinen Rucksack, sondern lieber eine ebenfalls ultraklein verpackbare Einkaufstasche für spontane Einkäufe sucht, kann sich mal die Ultra Sil Shopping Bag , ebenfalls von Sea to Summit, ansehen.

» Links

4 Kommentare:

  1. Hallo,
    ich war Ende letzten und Anfang diesen Jahres bei Sea to Summit in den Headquarters in Australien und hab ein Praktikum gemacht. Als ich dort war wurde das Daypack auf die Zerreissprobe gestellt. Erst bei ca. 125kg Belastung geben die Nähte langsam auf, die Schnallen halten immer noch. War ein sehr beeindruckender Versuch!

    AntwortenLöschen
  2. 125kg :-O - das kleine Teil beeindruckt mich doch immer wieder; von wegen ultraleicht Trekking ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hab seit kurzem denselben sack. Bei mir lösen sich aber die schnallen bei jeder bewegung, was mir das ding bisher unbenutzbar macht. Kennt ihr das prob oder hab ich einfach nur ein montagsmodell erwischt?
    Lg bruggi

    AntwortenLöschen
  4. Das Problem ist typisch für die kleinen Schnallen, ich habe einfach nen Knoten rein gemacht und jetzt rutscht nix mehr.

    AntwortenLöschen

 
Top