ads

Ultraleicht Trekking muss nicht teuer sein III

myog und diy ultraleichtDas "Projekt 300€" für eine ultraleichte Einsteiger Trekking Ausrüstung ist noch nicht gescheitert. Das Budget wurde in der virtuellen Packliste bzw. Einkaufsliste des Teil II  zwar ein wenig überschritten, aber mit ein wenig Eigeninitative und etwas Geschick lässt sich durch alternative und kostengünstigere MYOG (make your own gear) und DIY (do it yourself) Projekte noch deutlich Geld und vielleicht an mancher Stelle sogar auch Gewicht sparen.

Wer beim ultraleicht Trekking allein auf kommerziell vertriebene Ausrüstung setzt wird es "schwer" haben, zumindest wenn man nur über ein beschränktes Budget verfügt.

Bei klassischer Trekking Ausrüstung gibt es ja inzwischen zahlreiche Anbieter die mehr oder weniger brauchbares Outdoor Zeugs zu regelrechten Schleuderpreisen verkaufen und selbst die Discounter springen gelegentlich auf den "Outdoor Zug" auf. Das Gewicht dieser Produkte steigt jedoch leider häufig antiproportional zum Preis und kommen daher für ultraleicht Trekker nur in Ausnahmefällen in Frage.
Wesentlich besser lässt sich da gutes Geld - und meist sogar auch Gewicht - mit selbstbau Projekten  a la DIY o. MYOG sparen.

Natürlich hat nicht jeder die Ressourcen und/oder Fähigkeiten gleich einen Rucksack oder gar sein eigenes Zelt zu Nähen; und ein selbst gefertigter Schlafsack ist ganz sicher nur was für Experten. Deshalb klammer ich derartig aufwendige MYOG Projekte einmal aus, wenngleich sie natürlich großes Einsparpotential bieten. Wer sich dennoch zur Nähmaschine berufen fühlt, den werde ich aber natürlich nicht aufhalten!
Viele kleine, jedoch auf Trekking Touren ebenfalls nützliche Dinge, lassen sich schon mit einfachen Mitteln selbst realisieren. Neben der angestrebten Kostenersparnis kann es in vielen Fällen sogar außerdem richtig Spaß machen seine ganz persönliche ultraleicht Trekking Ausrüstung zu realisieren.


» Anregungen für günstige MYOG und DIY Ausrüstung

Zelt und Rucksack

TopsegelschotstekAls kostengünstiger Zelt und Tarp Ersatz lässt sich auf kurzen und einfachen Touren z.B. eine zurecht geschnittene Baumarktplane verwenden, die Kanten kann man z.B. günstig mit Tape einfassen und statt aufwendiger Schlaufen oder Ösen einfach Knoten in die Eck- bzw. Befestigungspunkte und dort abspannen. Statt Heringe für Zelt/Tarp zu kaufen, können auch (ultraleichte) Aluminium oder Carbon Heringe selbst hergestellt werden. Auch leichte MYOG Schnee Heringe für den Wintereinsatz sind kein Problem, wenngleich das nicht unbedingt ein Einsatgebiet für Trekking Einsteiger ist. Ich kenne sogar jemanden der Esstäbchen vom China Restaurant für kurze Touren als Heringe eingesetzt hat ;-).
Als Zeltleine lässt sich auch eine beliebige dehnungsarme Schnur einsetzen. Die Kosten und das Gewicht für Leinenspanner spart man sich durch das erlenen des Topsegelschotstek Knoten, mit dem man ebenso gut eine Zeltleine spannen kann.

PET Trinkflasche ultraleichtBei den Packbeuteln und dem Rucksackliner wurde ja schon bereits mit Müllsäcken und Ziploc Beuteln kostensparend improvisiert. Für eine günstige Getränkeversorgung lassen sich die Platypus Faltflaschen auch durch ebenso leichte aber wesentlich günstigere PET Flaschen ersetzen.

Ultraleichte MYOG Outdoor Küche

Einsparpotential gibt es vor allem auch bei der ultraleichten Outdoor Küche. Viele ultraleicht Wanderer haben hier wohl ihre ersten MYOG Erfahrungen gesammelt. Aus irgend einem Grund muss wohl gerade das Bauen von Dosenkochern und co. eine besondere Faszination haben, weshalb sich sogar ganze Webseiten dem Thema widmen z.B. zenstoves.net mit unzähligen Anleitungen und Inspirationen zur Outdoor Küche. Im Download Bereich gibts auch von mir eine Anleitung zum Bau eines einfachen Cat Stoves. Vor einiger Zeit hatte ich auch einmal einen Tomatenmark Dosenkocher und eine Anleitung zum Bau eines nur 1g leichten Teelicht Brenner vorgestellt.

myog cat stoveAuch Kochergestelle, ein Windschutz oder ein MYOG Cone samt passendem Brenner lassen sich aus gefalteter Aluminiumfolie, dünnem Aluminiumblech, Draht Kleiderbügeln, leeren Dosen etc. leicht selbst herstellen. Auch hierzu finden sich auf Zenstoves und in den Weiten des Internets dutzende Anleitungen zu MYOG und DIY Projekten.

Als Topf für sparsame Puristen kann eine große Bierdose (Heineken Pot) o. Kaffeedose etc. dienen, es finden sich aber auch häufig alte Aluminium Töpfe/Gefäße im Haushalt, die man prima für die ultraleichte Outdoor Küche verwenden kann.
Topfdeckel und Griffzange lassen sich durch zurechtgeschnittete Silikonmatten (Silikon "Backpapier") ersetzen. Alternativ lässt sich auch ein Topfdeckel kostengünstig durch Aluminiumfolie und die Griffzange durch einen Drahtgriff am Topf ersetzen.

ultraleichter Dosenkocher
 MYOG Cat Stove mit Ravioli Dosen Primer Pan und Windschutz Marke Kuchenblech

myog FaltlöffelEin ultraleichter Löffel lässt sich meist kostenlos bei Eis und Salaten in Fast Food Restaurants abstauben (Stichwort McFlurry) oder man bastelt seinen eigenen Faltlöffel aus alten Kunststoff Verpackungen.
Als leichter Becher tut es eine leere Fünf Minuten Terine o.ä. oder noch platzsparender: ein aufgeschnittener Tetrapack.
Als ultraleichte Brennstoffflasche kann z.B eine leere Capri Sonnen Verpackung dienen.
Ultraleicht Profis bringen die komplette MYOG Outdoor Küche sogar auf unter 100 Gramm!

Nützliche Kleinigkeiten

Auch bei der persönlichen Körperpflege Ausrüstung lässt sich noch Geld und Gewicht sparen. Als günstiger Kulturbeutel kann z.B. ein Ziploc Beutel oder ein einfaches Netzsäckchen verwendet werden. Außerdem sind viele Mikrofaser Putztücher auch genauso gut als leichte und billige Trekkinghandtücher verwendbar.

myog-supermarktDiverse Flüssigkeiten, Cremes, Tabletten etc. kann man in kleine Fläschchen (Dropper Bottles, mini Zerstäuber...) umfüllen. Meist bekommt man solche Behältnisse für kleines Geld oder sogar im Supermarkt quasi als Zugabe zum Produkt geschenkt. Auch für Küchen Zubehör und Lebensmittel machen solche ultraleichten Verpackungen gut. Viele Beispiele für ultraleichte Behältnisse finden sich auch im Beitrag Ordnung im Rucksack.

Eigentlich gehe ich davon aus, dass ohnehin in jedem gut geführtem Haushalt nen Schweizer Taschenmesser oder ähnlich leichte Klappmesser aufzutreiben sind, aber falls nicht, kann man sich natürlich auch mit einem beliebigen kleinen Küchenmesser oder eventuell sogar einem Cutter behelfen.
myog StirnlampeKleine mini Taschenlampen gibt es recht häufig als kostenlose Werbegeschenke, ansonsten kann man sich auch günstig bevorraten z.B. hier. Eine Stirnlampe lässt sich mit etwas Gummiband und einem Tanka übrigens auch problemlos daraus basteln. Quasinitro und Knilch zeigen wie man es auf die Spitze treibt bzw. bastelt :-)

PS: Selbst eine Notfall Pfeife ist schnell selbst gebaut ;-)

Der Kreativität sind bei make your own gear Projekten eigentlich keine Grenzen gesetzt. Einige weitere MYOG Anregungen finden sich unten in den Links.

» Zwischenstand

Alle hier genannten MYOG Projekte sollten sich mit haushaltsüblichen Werkzeugen und Mitteln relativ einfach herstellen lassen. Auch der Zeitaufwand und der Anspruch an das handwerkliche Geschick sollte moderat ausfallen und an vielen Stellen kann das Ausrüstungsgewicht sogar noch um ein paar Gramm gegenüber kommerzieller Ausrüstung gedrückt werden. Aber das wichtigste für das "Projekt 300€" ist in diesem Fall sicher die mögliche Kostenersparnis. Selbst wenn für das ein oder andere MYOG Projekt noch kleine Ausgaben für Baumaterial etc. anfallen, sollten sich locker 100€ Einsparen lassen.

Nur 300€ für eine ultraleichte Einsteiger Ausrüstung sollte nach dem etwas holprigen Start nur mit rein kommerzieller Ausrüstung damit wieder realisierbar sein...

Im Teil IV wird es dann endgültig Zeit zusammenzurechnen und das Projekt 300€ hoffentlich erfolgreich abzuschließen.

» DIY und MYOG Links
» Ultraleicht Trekking muss nicht teuer sein...

2 Kommentare:

 
Top