ads

Vorteile für Alpenvereinsmitglieder - lohnt sich das?

Für die Übernachtung in den Alpenvereinshütten ist eine Mitgliedschaft keine zwingende Voraussetzung und auch nicht alle Hütten entlang des E5 werden vom Alpenverein betrieben.
Es gibt während der Wanderung immer wieder Übernachtungsmöglichkeiten in privaten Pensionen und Unterkünften, in denen die Mitgliedschaft keine Vorteile bringt. Gerade wer eine kurze Alpenüberquerung in 6 Etappen plant stellt sich also sicher die Frage ob sich die ca. 45 - 90€ im Kalenderjahr für die Alpenvereinsmitgliedschaft lohnen.

In der Rückschau ist die Mitgliedschaft im DAV oder anderen Alpenvereinen jedoch den meisten E5 Wanderern zu empfehlen. Neben den günstigeren Übernachtungsmöglichkeiten - die oft schon den Jahresbeitrag wieder ausgleichen - auf den Alpenvereinshütten bieten sich nämlich noch einige weitere Vorteile.
  • günstigere Übernachtungssentgelder auf den Hütten ( ca. 50% - Bsp. Memminger Hütte 24€ zu 12€ für das Bett)
  • Bevorzugung bei den Reservierungen und Zuweisung der Schlafplätze gegenüber Nichtmitgliedern 
  • günstiges Bergsteigeressen und Getränk (auch zu späterer Uhrzeit...)
  • vergünstigter Zugang zu DAV Kartenmaterial
  • Versicherungsschutz und Alpiner Sicherheits Service
Alle Leistungen der DAV Mitgliedschaft in der Übersicht.

Siehe auch Gegenrecht auf Hütten

» Weitere Fragen zum Thema Übernachten auf dem E5

» E5 Themen Spezial

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top