ads

Die beste Jahreszeit zur Alpenüberquerung auf dem E5 ist sicher der Spätsommer von Ende Juni bis zum späten September. Auch höher gelegene Wege sollten dann problemlos begehbar und zu dieser Zeit höchstwahrscheinlich schnee- und eisfrei sein. Außerdem haben dann alle Hütten und Unterkünfte auch geöffnet. Hier sollte man sich dennoch vor der Reise nach Öffnungszeiten der Hütten und Wetterlage in der Region erkundigen.

Grundsätzlich kann in den Alpen selbst im Sommer noch Schnee liegen und auch im August ist Schneefall in Lagen deutlich unterhalb der 1000m Grenze nicht gänzlich ungewöhnlich.

Alpenüberquerungen zu anderen Jahreszeiten, auch im Schnee, sind natürlich mit entsprechender Ausrüstung ebenfalls denkbar. Erfordern dann aber auch eine entsprechende Erfahrung! Aber das ist keinesfalls dem Gelegenheits-Hüttenwanderer zu empfehlen!

» Weitere Fragen zum Thema Sicherheit und Gefahren auf dem E5

» E5 Themen Spezial

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top