ads

Zu Fuß über die Alpen...

Der E5 bezeichnet einen Europäischen Fernwanderweg und führt auf insgesamt 3200 km von der französischen Atlantikküste in der Bretagne bis nach Verona in Italien.

Seinen besonderen Reiz verdankt der E5 sicherlich der landschaftlich sehr attraktiven wie auch anspruchsvolleren Alpen Etappe auf den letzten Kilometern dieses Fernwanderweges von Konstanz am Bodensee bis ins italienische Verona.

Die Alpenüberquerung zu Fuß

Die Alpenüberquerung ist also nur ein Teilstück des eigentlichen Europäischen Fernwanderweges E5 und gehört zu den ältesten Fernwanderrouten Europas. Wohl die meisten Wanderer versuchen sich nur an diesem Abschnitt des E5. Einerseits natürlich weil die Alpen Etappe, im Gegensatz zu den knapp 3000 E5 Kilometern zuvor von Frankreich bis zum Bodensee, auch in durchschnittlicher Arbeitnehmer Urlaubszeit von 1-4 Wochen zu schaffen ist. Sicher aber auch durch das Bedürfnis vieler Menschen zu Fuß ihre ganz persönliche Alpenüberquerung zu erleben.

Unterschiedliche Varianten

Inzwischen haben sich viele unterschiedliche Routen und Varianten für eine Alpenüberquerung zu Fuß entwickelt, der Fernwanderweg E5 bleibt dabei für die meisten Wanderer Varianten stets Orientierung und Leitweg.

Neben der klassischen Alpen Etappe von Konstanz bis Verona (ca. 4 Wochen) erfreuen sich auch wesentlich kürze Varianten bspw. von Oberstdorf bis Bozen oder Meran großer Beliebtheit bei Wanderern. Diese Etappen beinhalten fast alle landschaftlichen Highlights einer Alpenüberquerung, sind aber auch in relativ kurzer Zeit zu erwandern (ca. 1-2 Wochen).

Verschiedene Anregungen für die Gestaltung und Planung der persönlichen Alpenüberquerung zu Fuß oder gar der Erwanderung des kompletten E5s, finden sich vielleicht in unserem Reisebericht von Oberstdorf bis Bozen oder in der kleinen Sammlung von E5 Reiseberichten und GPS Tracks.


Oberstdorf - Bozen auf einer größeren Karte anzeigen

» Links

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top