ads

Pflege für Wanderschuhe mit Stoff- und Lederaplikationen

Nikwax ImprägnierungNachdem ich bereits mit dem normalen Nikwax Imrägnierwachs, sowie dem Flüssigwachs ganz gute Erfahrungen bei der Schuhpflege gemacht habe, wollte ich mir auch mal das Nikwax Imprägniermittel für Schuhe mit Stoff- und Leder Materialmix anschauen.
Gerade bei z.B. leichten Trailrunnern gibt es ja im Gegensatz zu klassischen Wanderschuhen oft eine bunte Mischung von Materialien. Mesh- und Stoffeinsätze, Leder, Kunstleder und ein Mix aus diversen Kunststoffen ist dort die Regel, also wie pflegt man so einen Schuh am besten?

 Imprägnierung und Pflege auch bei Schuhen mit Membran

Wasserdicht sind solche Schuhe meist schon durch eine innen liegende Gore-Tex Membran oder ähnliche Materialien, jedoch sollte für eine optimale Atmungsaktivität auch das Obermaterial entsprechend gepflegt und trotz Membran imprägniert werden. Wachs ist bei derartigen Materialgemischen nicht zu empfehlen und die üblichen Sprays aus der Dose reiben sich meist schon nach wenigen Metern durchs Gras und Unterholz wieder herunter. Zudem werden Lederbereiche mit den meisten Mitteln kaum oder nur unzureichend gepflegt, bzw. die natürlich Steifigkeit wird oft durch weichmachende Fette eingebüßt.

Anwendung auch bei noch feuchten Schuhen möglich

Die Nikwax Stoff und Leder-Imprägnierung verspricht dagegen solide Imprägnierung aller Materialien - insbesondere für Schuhe mit Gore-Tex und Sympa-Tex -, bei optimaler Pflege von Lederbereichen und nur minimaler Veränderung der Materialfarbe. Zudem soll die Nikwax Imprägnierung als besondere Eigenschaft auch bei nassen Schuhen anwendbar sein.

Beim letzten Punkt sollte man es aber nicht übertreiben, sonst läuft die Imprägnierung nämlich auf dem nassen Schuh nur davon. Ich sehe letztendlich auch keine Notwendigkeit einen völlig durchnässten Schuh zu imprägnieren, sondern der Vorteil liegt für mich nur in der Zeitersparnis, einen nach der Säuberung noch feuchten Schuh direkt imprägnieren zu können. Denn sauber sollte der Schuh vor dem imprägnieren in jedem Fall sein.

  Ideal zur Imprägnierung von Schuhen aus unterschiedlichen Materialien

Ob sich die Optik der Schuhe bei der Pflege mit Nikwax Stoff- und Leder-Imprägnierung aber nun mehr oder weniger stark verändert, vermag ich nicht zu beurteilen. Denn zum einen ist mir das eigentlich immer relativ egal, aber vor allem wirkt sich das wohl am stärksten bei hellen Schuhfarben aus und solche habe ich einfach nicht ;-)

Übrigens eignet sich das Nikwax Imprägnierwachs natürlich auch bestens für viele Freizeitschuhe, bei denen verschiedene Materialien miteinander kombiniert werden.

umweltfreundlich, da auf Wasserbasis

Wie immer bei Nikwax ist auch die Nikwax Stoff- und Leder-Imprägnierung frei von Fluorkarbonen, chemischen Lösungsmitteln, nicht entflammbar und auf Wasserbasis hergestellt. Auch das Spay kommt, neben der ebenfalls erhältlichen Version mit Schwammapplikator, ohne Treibgase aus und kann deshalb auch bedenkenlos in geschlossenen Räumen aufgesprüht werden.

Die Nikwax Stoff und Leder-Imprägnierung kostet im Fachhandel mit Schwammapplikator € 9,00 (125 ml), als Spray € 10,00 (125 ml) bzw. € 13,00 (300 ml).

» Bezugsquellen

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top