ads

Etappe 6, St. Leonhard im Pitztal - Mandarfen

MandarfenZum persönlichen "Bergfest" haben wir einen Pausetag in Mandarfen (2 km vor Mittelberg) eingelegt - ist ja schließlich auch Urlaub :-). Wer weniger Zeit hat, oder die sportliche Herausforderung sucht, kann natürlich auch direkt weiter zur Etappe 7 Richtung Braunschweiger aufbrechen.
Bis Mittelberg zu Wandern wäre für einen Pausetag nicht anzuraten, da es dort außer dem Hotel Gletscherblick - und natürlich den Bergen - nicht viel Interessantes zu sehen gibt.

Mandarfen ist ein kleines Dörfchen mit mehreren Hotels der oberen Mittelklasse, welches vor allem vom Wintersport lebt. Im Sommer geht es eher ruhig zu, genau richtig zum entspannen. Die Pension Pechtl  bot uns dort zu einem fairen Preis eine freundliche und gemütliche Übernachtungsmöglichkeit mit Frühstück. Man kann im örtlichen Mini-Supermarkt frische Lebensmittel und Postkarten einkaufen. Es gibt einen Kunstpfad entlang der Pitze und man kann mit der Rifflseebahn zum gleichnamigen See fahren und dort gemütlich umherwandern oder sich im Seerestaurant verköstigen lassen. Vom See aus kann man auch schon fast das nächste Tagesziel sehen - die Braunschweiger Hütte und auch bis zum Pitztaler Gletscher hinüberluken, der im Winter ein beliebtes Skigebiet ist - mit der Gletscherbahn kann man ab Mittelberg auch in den Sommermonaten dort für einen Tagesausflug hinauf fahren.

Rifflseebahn
Faule Wanderer fahren auch mal Seilbahn...

 Infobox

Etappe 6: St. Leonhard im Pitztal (1366m) - Mandarfen (1675m)

PAUSE

Pause-Tag in Mandarfen: Rifflseebahn - Pitztaler Gletscher...

Länge: N/A
Gehzeit: N/A
Höhenmeter: N/A

N/A

Etappe 6 / 13

» Links
<< Etappe 6: Wiesenhof - St. Leonhard im Pitztal Etappe 8: Mandarfen - Braunschweiger Hütte >>

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top