ads

Gastartikel: Wandern auch bei Regenwetter

RegenAuf gutes Wetter brauchen wir in Deutschland diesen Sommer wohl nicht mehr zu hoffen.  Gerade bei Regenwetter ist es wichtig auf seine Wanderausrüstung zu achten, wenn man auf Wandern nicht verzichten will.

Vor allem Wanderschuhe müssen einen guten Halt bieten, damit man in unwegsameren Gelände nicht abrutscht. Aber natürlich auch die andere Ausrüstung sollte möglichst wasserfest sein, wenn man sich denn bei Regen raus traut.
Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten sich vor Regen zu schützen, aber ein Regencape und Gore-Tex Ausrüstung gehören zum absoluten Muss. Gute Outdoor-Bekleidug kann man sich entweder in einem naheliegendem Shop oder in einem der zahlreichen Online Outdoor-Shops kaufen.

Außer auf die Wasserfestigkeit, kommt es bei der Ausrüstung natürlich wie immer auch auf das Gewicht an. Auf unserer Website haben wir bereits viele Teile testen können welche sowohl wasserfest als auch leicht sind.

Mit diesen Produkten seid ihr auf jeden Fall für einen Ausflug im Regen gut gerüstet. Jetzt gilt es nur noch den inneren Schweinehund zu bezwingen und auf Tour zu gehen. Wandern bei Regen ist auf jeden Fall eine Erfahrung wert. Die Natur und Wanderwege haben komplett andere Eigenschaften bei Regen. Ihr werdet schon bekannte Wege aus einem ganz anderen Blickwinkel sehen. Gerade wegen den anderen Eigenschaften, muss man seine Route immer mit Bedacht auswählen. Bei Regentagen an sein persönliches Limit vorstoßen zu wollen, ist nicht zu empfehlen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top