ads

Ist die Alpenüberquerung auch mit dem Fahrrad möglich?

Viele begeben sich zu Fuß über die Alpen, manche wagen es sogar mit dem Rad.
Was sich zunächst wie eine ziemlich verrückte Idee anhört, ist spätestens mit dem Siegeszug des Mountainbikes, und der wahrscheinlich ersten Alpenüberquerung per Rad im Jahre 1989 durch Andi Heckmair, eine populäre Herausfordung für Radsportler aus aller Welt geworden und hat inzwischen als "Transalp" oder "Alpencross" Einzug in den allgemeinen Sprachgebrauch gefunden.

Wichtige Voraussetzung für eine Alpenüberquerung per Rad ist natürlich das richtige und regelmäßige Traininig. Viel mehr noch als bei einer Alpenüberquerung zu Fuß müssen die körperlichen und mentalen Voraussetzungen für die Alpenüberquerung mit dem Fahrrad auf jeden Fall stimmen.
Der beständige Wechsel von Bergauf und Bergab braucht viel Kraft und auch die vordergründig entspannten Abfahrten fordern regelmäßig die ganze Konzentration des Fahrers. Schließlich geht es beim Alpencross in der Regel nicht gerade über stark ausgbeaute Radwege.

Eine Alpenüberquerung per Rad führt natürlich nicht entlang der (Fußgänger-)Wanderwege des E5. Für den Alpencross haben sich ganz eigene wie unterschiedlich anspruchsvolle Tour Varianten etabliert, die in ganz unterschiedlichen Zeiträumen von 3 -10 Tagen gefahren werden können. Die bewältigten Höhenmeter des Transalp können dabei je nach gesuchter Herausforderung und Tourlänge zwischen 4000 und 20.000 Höhenmetern variieren.

Für die Alpenüberquerung per Rad muss die typische E5 Packliste natürlich an die Bedürfnisse von Radfahrern angepasst werden. Stöcke und Bergschuhe spielen für den Alpencross selbstverständlich keine Rolle, dafür sollte aber z.B. der Rucksack auf Radfahrer zugeschnitten sein, um auch auf holprigen strecken gut und bequem zu sitzen. Trinksystem und GPS sind für Wanderer eine nette Ergänzung der Ausrüstung, auf dem Rad aber erst richtig praktisch, vermeiden sie doch viele zeitraubende Zwischenstopps. Ein dem Gelände entsprechend geeignetes Fahrrad in top Zustand und dazu passendes Werkzeug bzw. dazugehörige Ersatzteile sind für den Alpencross natürlich selbstverständlich.

Weitere Infos und Reiseberichte zur Alpenüberquerung mit dem Fahrrad finden sich in der E5 Linkliste.


» E5 Themen Spezial

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top