ads

Waschen, Imprägnieren, Trocknen...

Daunenbekleidung waschen und pflegenAkut noch kein Schnee in Sicht, aber kalt ist es nach dem doch ziemlich milden Herbst inzwischen schon geworden. Also Zeit die Winterbekleidung hervorzuholen, schließlich ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis der Winter richtig zu schlägt und wenn das so wird wie in den letzten zwei Jahren, kann man sich ja wieder auf einiges gefasst machen...

Mit der richtigen Winterbekleidung kann man sich jedoch auch dem härtesteten Winter stellen. Daunenbekleidung bietet sich hier z.B. an, im Outdoor Blog gab es dazu bereits vor einiger Zeit nützliche Tipps um das richtige Modell zu finden.

» Waschen und Pflegen von Daunenbekleidung

Doch egal ob Daunenjacke, ultraleichte Daunenweste und natürlich auch der Dauneneschlafsack müssen nach längerem bzw. regelmäßigem Gebrauch natürlich, genau wie andere Outdoor Bekleidung, richtig gewaschen und gepflegt werden. Denn nur so kann die optimale Funktion auf Dauer gewährt werden.

Daunenjacken und auch -Schlafsäcke verlieren mit der Zeit durch Schmutz und Körperfette ihre Bauschkraft und beginnen Feuchtigkeit anzuziehen. Beides beeinträchtigt so die isolierenden Eigenschaften der Daune.

Die richtigen Pflegeprodukte für Daunenbekleidung

Nikwax DaunenpflegeUm den isolierenden Loft wieder herzustellen und gleichzeitig die Kleidung zu reinigen sollte ein besonders mildes Daunenwaschmittel wie z.B. das Down Wash von Nikwax verwendet werden. Zudem ist zusätzlich eine Imprägnierung zu empfehlen, wie das einwaschbare Nikwax Down Proof, welches die Daune selbst bei feuchtem Wetter dauerhaft imprägniert.
Gleichzeitig wird dadurch die Atmungsaktivität der Daune verbessert, sie trocknet schneller, die Leistungsfähigkeit des Daunenprodukts wird insgesamt optimiert. Zudem wird eine mögliche Gewichtszunahme der Daunenjacke minimiert, indem von vorneherein die Feuchtigkeitsaufnahmebereitschaft der Daune minimiert wird.
Beide Nikwax Daunenpflegeprodukte sind zu 100% auf Wasserbasis hergestellt, frei von Fluorcarbonen, Aerosolen und chemischen Lösungsmitteln, nicht brennbar und lassen sich biologisch abbauen.

Daunen Waschen ist wichtig, Daunen trocknen noch mehr!

Waschen lassen sich Daunenenprodukte mit dem richtigen Waschmittel (s.o.) realtiv unkompliziert, nässe schadet grundsätzlich erstmal nicht. Auch ob Waschmaschine oder von Hand in der Badewanne ist relativ egal. Natürlich kein Extremprogramm und auf chemische Reinigung sollte man natürlich grundsätzlich auch verzichten.

Viel entscheidender ist jedoch das richtige Trocknen nach dem Waschen!

Hier muss in jedem Fall verhindert werden, dass die nassen Daunen nach dem Waschen zusammenkleben bleiben und sich Klumpen bilden, die später den schönen Loft verhindern.

Besonders einfach hat man es mit einem Trockner. Hier lässt sich Daunenbekleidung bei niedriger Temperatureinstellung recht einfach und schnell wieder trocken bekommen. Gelegentliches unterbrechen des Trocknungsvorgang zum Aufschütteln von Hand sowie der viel beschworene Tennisball im Trockner sind zu empfehlen.

Tipp: Manche moderne Trockner haben "Feuchtikkeitsfühler" und schalten bereits häufig bei trockener Bekleidungsaußenseite ab, die innen liegende Daune muss dann aber noch nicht zwangsläufig vollständig trocken sein. Im Zweifelsfall genau kontrollieren und den Trockner mit einem  feuchten Tuch "überlisten".

Wer keinen eigenen oder ausreichend großen Trockner besitzt, sollte die Geduld aufbringen und mal im Waschsalon vorbei schauen.

Ansonsten heißt es nach dem Waschen der Daune nämlich in regelmäßigen Abständen, über (je nach Größe des Bekleidungsstücks bzw. Schlafsacks) Stunden hinweg nach dem Kleidungsstück zu sehen und kontinuierlich Aufzuschütteln. An der Luft trocknen geht natürlich irgendwie, ist aber doch deutlich aufwendiger als der Trockner.

Wer sich gar nicht selber rantraut, kann seine teure Daunenbekleidung bzw. Schlafsäcke auch in der Hände der Jungs und Mädels vom Outdoor Service geben. Hier wird die Daune bei Bedarf sogar getrennt vom Außenmaterial gewaschen und ggf. auch gegen frische Daunen ausgetauscht.

» Bezugsquellen Nikwax Daunenpflege
Nikwax Daunenpflege

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top