ads

Mit dem Schauchboot flussabwärts

Rafting hat sich seit Mitte der achtziger Jahre zu einem populären Freizeitsport entwickelt, bei dem in einer Gruppe von typischerweise 4 - 12 Personen mit einem speziellen Schlauchboot (genannt Raft) meist recht lebhafte Gewässer befahren werden.

Besonders eine Rafting Tour in Wildwasser sorgt für jede Menge körperliche Herausforderung und eine kräftige Portion Adrenalin.

Inzwischen wird Rafting sogar als Wettkampfsport betrieben , hier wird in Disziplinen wie z.B. Zeitfahrt, Slalom und Abfahrt gegeneinander angetreten.

Prinzipiell ist Rafting kein überdurchschnittlich gefährlicher Sport, aber wie bei fast allen Outdoor-Sportarten lassen sich Unfälle natürlich nie ganz ausschließen. Um das Risiko möglichst gering zu halten, sollte deshalb in jedem Fall wert auf einen vernünftige Rafting Ausrüstung gelegt werden.

Zur persönlichen Mindestausstattung beim Rafting gehört neben den Schlauchbooten  aus mehrlagigem robustem Gewebe und verschiedenen Paddeln, ein Wildwasserhelm, eine Schwimmweste sowie Neoprenbekleidung bzw. Neoprenschuhe mit stabiler Sohle. Nützlich kann es sein, wenn die Schwimmweste über ein integriertes Bergesystem verfügt, um im Falle eines unfreiwilligen verlassen des Bootes möglichst einfach aus dem Wasser gezogen werden zu können. Helm und Schwimmweste sollten zudem in jedem Fall CEC-geprüft sein. Entsprechende Ausrüstung wird normalerweise vom Rafting Anbieter gestellt.

Zusätzlich ist es ratsam Leine, Schlauchband, Wurfsack und einige Karabiner mit im Boot zu haben. Auch ein Erste Hilfe Kasten und andere Notfall Ausrüstung wie Signalpfeife etc. sollte mit an Board sein und der Rafting Guide damit umzugehen wissen.

Für den Fall, dass ein Raft einmal Luft verliert ist auch eine Pumpe oder Blasebalg empfehlenswert.

Da ein Paddel im Wilden Gewässer durchaus einmal aus der Hand gleiten kann, sollte man auch auf ein zusätziches Ersatzpaddel nicht verzichten.

Solide Schwimmfertigkeiten und eine gute körperliche Konstitution sind natürlich ebenfalls absolute Voraussetzung für eine Rafting Tour.

So ausgerüstet steht dem spaßigen Rafting Erlebnis nichts mehr entgegen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top