ads

Lichtstarkes Fernglas

Eden Quality XP 8x56 FernglasDas Eden Quality Fernglas HD 10x42 sorgte bei uns in der Vergangenheit für "Kino Erlebnisse" in der Natur. Nun hat die ausschließlich im Direktverkauf vertriebene Fernglas Serie der niederländischen KatoGroup weiteren (großen) Nachwuchs bekommen. 

Einige große Geschwister bereichern das Sortiment der relativ preisgünstigen Eden Quality Gläser, wie z.B das leistungsstarke Eden Quality XP 8x56, welches uns vor geraumer Zeit für einen Testbericht zur Verfügung gestellt wurde.

» Eckdaten

Eden Quality XP 8x56

•    Vergrößerung: 8x
•    Objektivdurchmesser: 56mm
•    Optik: Dachkant Glaslinsen BAK-4 mit FMC Beschichtung
•    Sehfeld: 114m auf 1000m
•    Ausgangspupille: 7mm
•    Dämmerungszahl: 21,2 (nach Zeiss)
•    Material: kohlenstofffaserverstärktes PPS
•    max. Abmessungen: 180 x145 x 65mm
•    Gewicht: 1140g
•    Zubehör: Tasche, Tragegurt, Objektivschutzkappen, Reinigungstuch, Kurzanleitung
•    Sonstige Details: Stativanschluss, Beschlagschutz
•    Garantie: 25 Jahre auf Material und Verarbeitung
•    Preis: ~ 390€


» Eden Quality Fernglas XP 8x56

 Preiswert, aber nicht billig!

Bei einem Preis von knapp 400€ kann man keinesfalls von einem billigen Fernglas sprechen, aber andere Ferngläser ähnlicher Leistung sind oft noch wesentlich teurer. Jeder der sich ein wenig näher mit der Materie Ferngläser beschäftigt weiß, dass man da auch schnell in die Größenordnung vierstelliger Beträge vordringen kann.

Durch Direktvertrieb und engen Kontakt zu renommierten Fabrikanten erreichen die Eden Quality Ferngläser einen bemerkenswert niedrigen Preis bei sehr hoher Qualität, die sich vor teureren Herstellern nicht verstecken brauchen.

Auch das Eden Quality Fernglas XP 8x56 vermittelt sofort den Eindruck ein wirklich hochwertiges Produkt erworben zu haben.

Unterschiede der Eden Quality HD- und XP-Ferngläser

Im Unterschied zu den Eden Quality HD und ED Ferngläsern, verfügen die neuen Gläser der Eden Quality XP-Serie über eine sehr hohe Randschärfe, sowie durch die Verwendung von dielektrischen und phasenkorrigierenden Prismenbeschichtungen über eine 10% höhere Lichtdurchlässigkeit und bieten folglich ein etwas helleres Bild.

Die Verwendung von chemikalien- und temperaturbeständigen Hochleistungskunststoffen wie PPS macht die Ferngläser der Eden Quality XP-Serie zudem sehr widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse und verhältnismäßig leicht.

Gewicht und Maße

Leicht ist hier aber relativ, denn das vorliegende Eden Quality Fernglas XP 8x56 ist naturgemäß ein ganz schöner Brocken. Wer bisher nur handliche Kompaktgläser in den Händen hatte und schon bei den Daten des HD 10x42 zusammenzuckete wird vom XP 8x56 noch einmal erschrocken sein - ultraleicht Wanderer also weg hören.

Eden Quality Ferngläser im Vergleich
Eden Quality Fernglas XP 8x56 im Vergleich mit HD 10x42

Das Eden Quality Fernglas XP 8x56 ist mit seinen stolzen 1140g ganz sicher nichts für Gelegenheitsbeobachter, schon gar nicht auf einer längeren Rucksacktour. Hier gibt es andere Ferngläser oder Monokulare die sich dafür wesentlich besser eigenen.

Wer sich für ein 8x56 Fernglas entscheidet, möchte in der Regel ein äußerst lichtstarkes Fernglas für Jagd, Naturbeobachtung oder auch Astronomie und hat es wohl auch nur dabei, wenn es wirklich gebraucht wird. Das Fernglasgewicht ist sicher auch bei diesen Anwendungen ein Kriterium, spielt aber im Gegensatz zu Wochenendausflügen und Rucksacktouren nur eine untergeordnete Rolle. Das Gewicht des des Eden Quality XP 8x56 von 1140g geht für ein Fernglas dieser Klasse jedenfalls noch in Ordnung.

» Eindrücke und Leistungsdaten

Auch das Eden Quality XP 8x56 ist ein Fernglas in kompakter Dachkant Bauweise mit übereinander in einer Röhre angeordneten Linsen. Die Fokussierung erfolgt dabei durch Verschiebung der Linsen im Inneren des Fernglases. Die luftdichte, mit Stickstoff gefüllte Konstruktion des XP 8x56 sorgt für eine hohe Wasserfestigkeit und macht den Einsatz auch bei niedrigen Temperaturen bis -20°C möglich, da so Kondensation und daraus folgender Beschlag verhindert wird.

Damit eignet sich das wetterfeste Eden Quality XP 8x56 hervorragend für alle erdenklichen Beobachtungen in der freien Natur.

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Eden Quality Fernglases ist tadellos und das griffige Kunststoffmaterial fasst sich sehr angenehm an. Für ein besseres Handling wurden auf der Oberseite einige kleine Vertiefungen eingebracht, die den aufliegenden Fingern guten halt bieten, aber in denen sich leider auch schnell Dreck sammelt. Auf der Unterseite sind dagegen schlichte, viereckige Mulden für die Daumen eingelassen

Fernglas XP 8x56 in der Hand
Fernglas XP 8x56 in der Hand

Bedienung und Einstellungen

Einhändig lässt sich das große und über 1kg schwere XP 8x56 Fernglas kaum noch bzw. nur mit sehr großen Händen bedienen. Das hohe Gewicht und die moderate 8-fache Vergrößerung sorgen aber mit beidhändiger Nutzung insgesamt für ein recht ruhiges Bild.
 
Der verdeckte Stativanschluss kann bei ausdauernden Beobachtungen natürlich nützlich sein.

Das Sehfeld liegt bei 114m Breite auf 1.000 Metern Abstand, was verglichen mit den 142m des Eden Quality ED 8x42 relativ schmal ist. Die Naheinstellung des XP 8x56 liefert aber schon ab 2,5 Metern bereits ein scharfes Bild.

Die Schärfe des Fernglases ist wirklich sehr gut und reicht dabei bis weit in den Randbereich. Damit sind auch lange Beobachtungen äußerst entspannt.

Brillenträger können durch den Augenabstand von 23mm und den einfach einstellbaren twist-up Augenmuscheln das Eden Quality XP 8x56 ebenfalls problemlos nutzen.

Dioptrieneinstellungen können bequem am linken Okular eingestellt werden. Der stramm und flach im Gehäuse sitzende Einstellring verhindert dabei versehentliches Verstellen.

Noch einfacher lässt sich der richtige Augenabstand sowie die Schärfe des Fernglases einstellen. Wie schon beim HD 10x42 ist die Scharfstellung des XP 8 x56 aber für meinen Geschmack ein wenig zu empfindlich. Zu schnell rutscht man gelegentlich über den schärfsten Punkt hinweg. Allerdings ist das auch eine Gewöhnungssache. Mit der nötigen Vertrautheit und Ruhe ist über den gut erreichbaren und griffigen Scharfstellmechanismus eine sehr schnelle Fokussierung möglich, die einen auch bei auch in hektischen Situationen unterstützt; wenn man damit umzugehen weiß.

Eden Quality Fernglas Details
Griffmulden, twist-up Okular, Schärfe- und Dioptrieneinstellung, Pupillen

Lichtstärke

Die 7mm große im Okular zu erkennende Pupille lässt reichlich Licht ins (nachtadaptierte) Auge (mit erweiterten Pupillen) gelangen, weshalb auch Beobachtungen bei schlechten Lichtverhältnissen und Dämmerung mit dem Eden Quality XP 8x56 Fernglas noch relativ Problemlos möglich sind. Unabhängig davon trägt auch die hohe Dämmerungszahl von 21,2 (die allein die Abhängigkeit von Objektivdurchmesser und Vergrößerung beschreibt) ihren Teil zur Leistung bei schwachen Lichtverhältnissen bei. Ein echtes Nachtglas ist das EQ XP 8x56 aber nicht.

Für astronomische Beobachtungen ist das Eden Quality XP 8x56 grundsätzlich ebenfalls einsetzbar. Aber gerade bei vermehrtem Hintergrundlicht - wie typischerweise in der Nähe der meisten Städte - sind eher Ferngläser mit kleinerer Pupille zu empfehlen.

Zubehör

Zum Lieferumfang des Eden Quality XP 8x56 gehören neben der aufgeräumten deutschen BedienungsanleitungOkular- bzw. Objektivschutzkappen, ein Putztuch, eine Tasche und ein Trageriemen. Letztere beiden sind von durchschnittlicher Qualität, erfüllen aber voll und ganz ihren Zweck.

Fernglas zubehör Eden Quality
Eden Quality Fernglas XP 8x56 Zubehör

Der Trageriemen ist angenehm gepolstert und auf der Unterseite gummiert. An diesem lassen sich auch die mit denen vom HD 10x42 vergleichbaren Okularschutzkappen unverlierbar befestigen. Die Tasche besteht aus robusten, gepolsterten Nylon Material mit Klettverschluss und einem flachem Vorfach für Notizen oder Ähnliches.

Die Objektivschutzkappen aus recht weichem Kunststoffmaterial können durch Gummiringe fest am Fernglas verbleiben und gehen so hoffentlich nicht so schnell verloren. Wen das Gebaumel der Kappendeckel beim Durchschauen stört kann die Teile aber auch komplett abziehen.

» Fazit

Fernglas TestSicher kann man darüber streiten, ob man bei einem knapp 400€ teuren Produkt etwas mehr in Sachen Zubehör und Verpackung erwarten kann. Das Gesamtpaket ist funktional, aber keinesfalls edel oder besonders schick. Eden Quality will jedoch vor allem einen fairen Preis für Endverbraucher bieten und da ist es durchaus legitim beim Beiwerk zu sparen, solange die Qualität des Hauptprodukts stimmt. Das ist beim Eden Quality XP 8x56 ganz sicher der Fall.

Ab einem bestimmten Qualitätsniveau fällt es nicht leicht die Seheindrücke eines Fernglases treffend zu beschreiben und schon gar nicht die Leistungsfähigkeit im Vergleich zu einem anderem guten Fernglas zu vermitteln.

Denn z.B. auch das deutlich günstigere Eden Quality Fernglas HD 10x42 bietet in den meisten Situationen ein klares Bild und angenehmes Sehen.

Man muss einfach durchschauen um die kleinen Unterschiede wahrzunehmen... das ist in einem schriftlichen Testbericht natürlich schwierig. Deshalb finde ich es sehr praktisch, dass alle Eden Quality Ferngläser 14 Tage völlig kostenlos ausprobiert werden können. Im Versandhandel besteht als Verbraucher zwar typischerweise ohnehin ein Rückgaberecht, aber es fallen hierbei auch keine Versandkosten an und die Ferngläser werden nach Absprache sogar ohne Vorkasse verschickt. Das empfinde ich wirklich als faire Sache.

+ mid -
  • Preis/Leistung
  • 25 Jahre Garantie
  • wetterfest
  • Lichtstärke
  • Stativgewinde
  • 14 Tage Testmöglichkeit
  • Zubehör und Ausstattung nur Mittelklasse
  • hohe Gewicht 
  • Geschwindigkeit der Fokussierung gewöhnungsbedürftig

» Links

2 Kommentare:

  1. Antworten
    1. Stimmt, als ultraleicht geht das nicht mehr durch - Aber manchmal darf es eben etwas mehr sein ;-)

      Löschen

 
Top