ads

Fokus Flunder die Zweite

Die beiden neuen Zweibrüder Lampen X7R und X14, mit neu entwickelter X-Lens Technologie, bieten mit ihren zwei nebeneinander angeordneten LEDs eine etwas leistungstärkere Alternative zur - hinsichtlich der Leuchtprogramme und Bedienung - verwandten, ebenfalls microcontroller gesteuertern Led Lenser M-Serie.

Die Led Lenser X7R mit ihrem praktischen Ladesystem samt Lithium Ionen Akku wurde ja hier bereits vorgestellt, demnach folgt nun der Erfahrungsbericht zum mit herkömmlichen AA Batterien bzw. NiMH Akkus betriebenen und dadurch Bauart bedingt etwas größeren Modell Led Lenser X14.

» Eckdaten

Led Lenser X14

  • Hersteller:  Zweibrüder - Led Lenser
  • Modell: X14
  • Material: Aluminium, Kunststoff
  • Größe: 175mm x 83/49 mm
  • Gewicht (mit Batterie): 450g
  • Stromversorgung:  4 x AA
  • Betriebsdauer: max. 10 h
  • Leistung:  bis 450 Lumen
  • Leuchtmodi:  3 unterschiedliche Lichtprogramme (SLT) inkl. stufenloser Dimmung
  • Zubehör:Gürtel-Clip, Anleitung, Smart-Card, 4xAA Batterien, Handschlaufe, Geschenkbox
  • Besonderheiten: zwei Linsen, Programmiermöglichkeit, Fokussiermöglichkeit mit Lock-Funktion
Led Lenser X14 in Geschenkbox mit Zubehör
» Led Lenser X14

Die neuartige und optisch etwas eigenwillige Konstruktion mit zwei nebeneinander liegenden LEDs in einem verhältnismäßig flachen Lampenkopf mit zwei separaten Linsen kommt wie bei der X7R auch bei der Led Lenser X14 zur Anwendung. Auch hier erfolgt die Led Lenser typischen Fokussierung des Lichtstrahls wieder über den beweglichen Lampenkopf und im Gegensatz zum sonst komplett aus Aluminium gefertigtem Lampengehäuse "nur" aus Kunststoff besteht.


Das Design ist ansonsten, bis auf den neuen flachen Lampenkopf, Led Lenser typisch. Der sauber gearbeitete Metallkorpus besitzt das übliche feine Knurling und die 4 Batterien werden ebenfalls wieder in einem "Käfig" mit vergoldeten Kontakten untergebracht.
Sehr angenehm drückt sich der gummierte Schalter in der Endkappe, an der auch problemlos ein Lanyard angebracht werden kann. Tailstand ist aber leider nicht möglich.

Led Lenser X14 - Details

Die Leuchtprogramme und Bedienung entsprechen im Wesentlichen ebenfalls den anderen Led Lenser Lampen mit SLT (Smart Light Technologie) wie der M7(R), M14 oder der Schwesterlampe X7R. Auch bei der X-14 stehen wieder diverse Lichtprogramme (unterschiedliche Lichtstufen, stufenlose Dimmung, Stroboskop, SOS, Momentlicht) und Betriebsmodi (Tactical, Easy und Professional Mode sowie geregelter und ungeregelter Betrieb)zur Verfügung, die sich mit diversen Klickzyklen über den Endkappenschalter anwählen bzw. programmieren lassen.
Das System ist ja inzwischen standard, demnach spare ich mir nähere Ausführungen dazu und Verweise auf die anderen Lampen wie X7R, M7 oder M14.

Energieversorgung

Wie bei der ebenfalls vor einiger Zeit hier im Blog getesteten Led Lenser M14 werden auch bei der neuen Led Lenser X14 zum Betrieb wieder 4 Batterien bzw. Akkus des Typs Mignon bzw. Baugröße AA benötigt. Das erklärt die relativ großen Abmessungen und das hohe Gewicht der X14 im Vergleich zur der nur mit einem 18650 Akku betriebenen Schwesterlampe X7R. Jedoch wird diese Art der Energieversorgung wohl vor allem aufgrund der hohen Verbreitung und Verfügbarkeit von AA Mignon Zellen von vielen Anwendern immer wieder gewünscht.
Demnach treffen die Schilderungen zur Energieversorgung der Led Lenser M7 und M14 und den daraus resultierenten Konsequenzen für Leuchtkraft und Laufzeit grundsätzlich auch auf die neue X14 zu.
Man kann jedenfalls festhalten: Die X14 ist dadurch ein ganz schön "fetter Brummer".
Zur grundsätzlichen Energieversorgung von LED Taschenlampen und den verschiedenen Batterie und Akkutypen habe ich mich ja bereits mehrfach ausführlich geäußert.

Auch wenn ich wegen dem Gefummel und des deutlichen Mehrgewichts kein großer Freund von mehrzelligen Lampen bin - schon gar nicht, wenn nahezu die selbe Leistung mit einem einzelnen Akku möglich ist; siehe Schwesterlampe X7R - so bringt die Led Lenser X14 mit Sanyo Eneloop oder noch besser Eneloop XX bestückt kräftig Licht hervor und lässt sich trotz der Abmessungen auch noch bequem in der Hand halten. Wie oben angesprochen, hat die weite Verbreitung und Akzeptanz von AA Batterien ja auch was für sich. Das auf eine weitere Lampe a la "X7" als stärkere Variante zur M7 verzichtet wurde ist in Anbetracht der doch recht "schwachbrüstigen" AAA-Micro Zellen imho vernünftig.

Led Lenser X14 (oben) im Vergleich mit Schwesterlampe X7R (unten)

» Fazit

Doppelt hält besser könnte man bei den neuen, mit zwei LEDs bestückten Led Lenser Lampen der X-Serie meinen und tatsächlich hat sich im Vergleich zur M-Serie einiges in Sachen Leuchtkraft getan. Dennoch, Leuchtkraft und-weite befindet sich im Vergleich mit aktuellen Konkurrenzlampen lediglich im Mittelfeld, wie auch der Vergleich der X7R mit einigen aktuellen Throwern zeigt. Preislich rücken wir jedoch mit rund 150€ für die X14 schon in die Oberklasse vor. Wer bisher nur Mag-Lite auf dem Schirm hatte wird aber natürlich trotzdem staunen.

Die X14 übertrifft durch die größeren Linsen trotz etwas weniger Leuchtkraft die X7R in Sachen Reichweite nochmal um ein paar Meter und insbesondere der scharf abgegrenzte Fokus schafft es Außenstehende immer wieder zu beeindrucken. Ansonsten bleiben jedoch die üblichen Nachteile des Fokus Systems wie fehlende Wasserdichtigkeit und ein relativ ungleichmäßiges Leuchtbild. Wobei letzteres - trotz zwei Linsen - mich diesmal sogar positiv überrascht hat.
Leider ist bei meinem Modell der Fokus extrem stramm, störrisch und verhakt sich immer mal wieder, das kannte ich bei den Led Lenser Modellen mit Metallkopf bisher nicht. Vielleicht ein Montagsmodell...allerdings hatte ich mit der X7R da auch hin und wieder Probleme...

Für Liebhaber von mit AA-Zellen bestückten, fokussierbaren Lampen ist die Led Lenser X14 eine gute Partie, zumal es im Augenblick gar nicht so viele Alternativen geben dürfte. Das Design mit dem breiten und flachen Lampenkopf ist jedoch gewöhnungsbedürftig, allerdings ist die Lampe dadurch endlich auch ohne den mitgelieferten Clip "wegrollsicher".

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top