ads

Vom 12. bis 15. Juli findet die OutDoor Show 2012, die führende europäische Fachmesse im Outdoor Bereich, wieder in Friedrichshafen am Bodensee statt. Seit 1994 informiert die Messe Fachbesucher, Presse und Handelsvertreter über die neusten Trends aus den Bereichen Funktionskleidung, Bergsport- und Campingausrüstung. Die OutDoor wächst stetig an, die Messe konnte während der letzten Ausstellung im Jahr 2011 21.520 Besucher aus 91 Ländern, sowie 890 Aussteller aus 38 Nationen anlocken. Auch dieses Jahr sollen diese Zahlen wieder überboten werden.

Wachstumsmarkt Outdoor Bekleidung

Die Messe wächst nicht ohne Grund, die gesamte Branche gilt seit einigen Jahren als Wachstumsmarkt. Mittlerweile hat Outdoor Bekleidung den Weg vom Nischenprodukt für Wanderfreunde, Bergsportler und Camper, hin zur Mainstream Mode gefunden. Vor allem die wind- und regenabweisenden Funktionsjacken der bekannten Hersteller erfreuen sich in allen Altersschichten großer Beliebtheit. So sieht man vor allem bei kühlem Herbst- und Winterwetter oder bei starkem Regen Heerscharen von funktional gekleideten Menschen durch die Straßen laufen. Neue Technologien und Hightech Materialien machen die Outdoor Bekleidung immer leichter und bequemer. Viele dieser Jacken besitzen Innenjacken aus Daunen oder Fleece, die bei niedrigen Temperaturen besonders wärmen und zur Übergangszeit einfach heraus getrennt werden können. Die Hersteller haben die große Nachfrage erkannt, achten seit einigen Jahren verstärkt auf modische Aspekte und fertigen günstigere Einsteigermodelle, um den Massenmarkt besser bedienen zu können. Zu den größten deutschen Outdoor Unternehmen gehört auch die Schöffel Sportbekleidungs GmbH, mit Sitz im bayrischen Schwabmünden. Auf http://www.schoeffel.de/funktionskleidung/funktionsjacken/ informiert sie interessierte Kunden über Funktionsjacken und die eigenen Produkte. Seit über 200 Jahren ist die Firma in der Textilindustrie tätig und hat durch die Zusammenarbeit mit der Firma Gore-Tex, im Jahr 1983, einen großen Anteil am Boom der Outdoor Bekleidung. Schöffel wird auch auf der diesjährigen Messe im Friedrichshafen ausstellen.

Programmpunkte der OutDoor Messe

Neben den obligatorischen Ständen der zahlreichen Aussteller, wird es auch dieses Jahr wieder verschiedene Programmpunkte geben. Diverse Modeschauen und Konferenzen begleiten die Messe, außerdem wird eine ganze Zeltstadt für die Besucher aufgebaut. Wie die letzten Jahre auch, so wird wieder der OutDoor Industry Award für besonders sichere, funktionale, nachhaltige und innovative Produkte in acht verschiedenen Kategorien verliehen. Wer selbst aktiv werden möchte, hat die Möglichkeit, auf einem eigens aufgebauten Trail Running Parcours die eigene Ausdauer und Geschicklichkeit zu testen. Auch wird es einen großen Kletterbereich geben. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Seite der Messe Friedrichshafen und einem eigens für die Ausstellung eingerichteten Internetauftritt.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top