ads

Wasserfestes Smartphone
Wer in seiner Freizeit extreme Sportarten ausübt, an Land wie auf dem Wasser, wird sicher schon das eine oder andere Handy dabei zerstört haben. Dennoch wollen viele Outdoor-Freunde nicht auf ihren treuen Begleiter verzichten, da er für den Notfall immer griffbereit sein soll. Deshalb brauchen diese ein Mobiltelefon, das besonders robust und unempfindlich ist.
Sogenannte Outdoor-Handys, wie sie unter http://www.7mobile.de/handys/outdoor-handys/ erhältlich sind, überzeugen weniger durch ihr Äußeres als durch ihre enorme Widerstandsfähigkeit. Sie wird durch eine spezielle Verarbeitung möglich: So findet der Innenraum des Mobiltelefons durch Metallrahmen und Gummidichtungen noch mehr Schutz. Zudem sind die Geräte in der Regel auch wasser-, stoß und kratzfest sowie äußerst stabil. Welche Vorteile diese Modelle noch mit sich bringen, wird wie folgt erläutert.

Outdoor-Handys: Die Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil 1: Obwohl die Modelle sehr kompakt und schwer sind, kann man sie dennoch leicht bedienen. In extremen Situationen, zum Beispiel beim Klettern an einer steilen Wand oder beim Snowboarden in den Bergen, wäre es äußerst fatal, wenn die Handys zu kompliziert gestaltet worden wären. Dennoch handelt es sich nach wie vor um Nischenprodukte, die nur von wenigen Herstellern (u.a. Beispiel Samsung, Motorola oder Sonim) produziert werden.
  • Vorteil 2: Outdoor-Handys wurden genau so konzipiert, dass sie beim Betreiben einer Sportart im Freien wichtige Zusatzfunktionen übernehmen. Neben einer besonders langen Akkulaufzeit gehört ein integrierter Kompass zur klassischen Ausstattung. Zudem können Wasser und Stöße, Temperaturschwankungen und Staub dem Mobiltelefon bis zu einem gewissen Härtegrad nix anhaben, was äußerst praktisch ist.
  • Vorteil 3: Je nach Hersteller besitzen die Outdoor-Handys verschiedene Aufhängungsmöglichkeiten oder Ösen, damit sie am Rucksack oder am eigenen Körper sicher verstaut werden können. Gerade in Extremsituationen (u.a. Fallschirmspringen) kann es sonst passieren, dass man sein Mobiltelefon plötzlich verliert.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top