ads

Disco Discus Light für Notfälle und mehr...

Powerflare LEDWarnleuchte, Zeltbeleuchtung oder Partylicht - erstaunlich was man mit den bunten Powerflare Leuchten von life is simple so alles anstellen kann.

Das transparente Kunststoffgehäuse der Powerflares ist von einem schützenden Gummimantel umgeben der farblich den im inneren verbauten 16 LEDs entspricht. So ist die Technik stoß- und wasserfest geschützt und die Leuchtfarbe der verschiedenen Powerflare Varianten gleich auf den ersten Blick zu erkennen. Ein flacher Schalter ist unauffällig ins Gehäuse integriert.

Flexibel und in vielen Varianten

Primärer Anwendungsbereich für die Powerflare Leuchten ist die Nutzung als Positions- oder Warnleuchte im Straßenverkehr oder Outdoor. Bei einer Panne oder einem Unfall in der Nacht kann die Gefahrenstelle mit einer Powerflare Leuchte oder auch mehreren im Verbund per Lichtsignal abgesichert werden. Hierzu sind die Powerflare Leuchten gleich mit 9 Lichtprogrammen und Blinkmodi ausgestattet, die bei Dunkelheit weithin sichbar sind.

Powerflare im Straßenverkehr
Signallicht und Positionsbeleuchtung - per Magnet direkt an Fahrzeugen zu befestigen
Durch einen starken, integrierten Magneten können sie auch direkt am Fahrzeug oder vielen anderen metallischen Untegründen befestigt werden; der dicke Gummimantel verhindert dabei ungewollte Kratzer im Lack. Im Straßenverkehr bieten sich besonders die Farbvarianten gelb, rot und orange an. Generell sollten aber immer die speziellen Regelungen der StVO beachtet werden!
Weitere Farbvarianten sind grün und blau, sowie eine Möglichkeit seine Powerflares farblich individuell zu konfigueren. Eine schwarze Version mit blau-roter LED-Beleuchtung wurde zudem speziell für die Bedürfnisse von Sicherheitsbehörden entwickelt.

Mit langlebiger Lithium Batterie oder Akku Version für regelmäßige Nutzer

Powerflare Akku Version
Ladekontakt mit 220V Adapter
Insbesondere an diese und andere regelmäßige Nutzer richtet sich die wiederaufladbare Akku-Version der Powerflares. Der integrierte Akku kann bequem über einen verschleißfreien Magnetkontakt per mini-USB-Anschluss geladen werden. Ein Adapter auf 230V und 12V zum Laden an der Steckdose oder im Auto gehören außerdem zum Lieferumfang.

Wer die Powerflares nur als Notfallleuchte im Handschuhfach oder Kofferraum bereit hält, greift besser zur standard Variante mit langlebiger CR123 Ltihiumbatterie. So bleiben die Powerflares auch nach vielen Jahren ungenutzter Lagerdauer im Auto stets voll einsatzbereit.

Powerflare mit Akku und Batterie
Wenig spektakuläres Innenleben, aber dem Preis angemessen - links: Akku-, rechts: Batterie-Version

Notlicht und weitere Anwendungen

Durch zwei unterschiedlich helle Dauerlichtprogramme lassen sich die Powerflares auch als Taschenlampe oder improvisierte Notbeleuchtung nutzen. Für letzteres ist vor allem die rote Variante besonders augenschonend. Denkbar ist zum Beispiel die Positionierung am Sicherungskasten oder an Stahlträgern im Keller. Auch hier erweist sich Magnetbefestigung wieder als recht nützlich. Alternativ lassen sich die Powerflares an einer kleinen Öse im Kunsstoffmantel auch aufhängen oder umhängen und dienen dann z.B als improvisierte Zeltlaterne oder als Kinderfinder.
Wer mehrere bunte Powerflares besitzt kann diese mit der richtigen Akzentsetzung auch gut als Party- und Stimmungslicht einsetzen.
 
Powerflare Notbeleuchtung
...Notbeleuchtung
Powerflare Taschenlampe
...Laterne / Taschenlampe

» Eckdaten

Hersteller: life is simple - powerflare.de
Powerflare
Modell: Powerflare Batterie / Akku
Varianten: blau, gelb, grün, orange, rot, weiß, sowie schwarz (blau-rot) und individuell
Material: Kunststoff, TPR-Gummi
Gewicht: 190 / 200 g
Größe: Durchmesser ~10,5 cm, Höhe ~3,5 cm
Einsatzbereich: Signalmittel, (Gefahren-)Markierung, Notlicht, Taschenlampe, Zeltbeleuchtung, Deko-/Partylicht...
Besonderheiten 16 farbige LEDs, 9 Leuchtprogramme, Magnethalterung, wasserfest, schwimmfähig
Preis: 16,99 bis 24,99 EUR- im Powerflare Shop

» Fazit

Die vielen verschiedenen Leuchtstufen vom Dauerlicht bis zum SOS-Blinken garantieren ein breites Einsatzspektrum der Powerflares, letztendlich hätten aber wahrscheinlich auch 2-3 Programme weniger dem Zweck genügt. Das Schalten durch die neun Modi ist so mitunter etwas lästig, vor allem auch weil der Druckpunkt des flachen Schalters nicht gerade optimal liegt. Hier ist für Dauernutzer oft Daumenkraft oder Fingernageldruck gefragt.

Der dicke Gummimantel schützt die Powerflares relativ zuverlässig vor äußeren Einflüssen. Die Elektronik ist zudem durch eine Dichtung im Gehäusedeckel relativ sicher vor Wasser und Schmutz geschützt. Besonders für Wassersportler interessant: Die Powerflares sind sogar schwimmfähig und leuchten auch unter Wasser.

Die Leuchtintensität kann zwar nicht mit absoluten High-Tech LEDs mithalten, ist aber für den Einsatzzweck völlig ausreichend und gewährleistet eine lange Leuchtdauer zwischen 15 und 100 Stunden (je nach Leuchtmodi und Version) und eine gute Sichtbarkeit über viele hundert Meter in der Nacht.

Insgesamt machen die Powerflare Leuchten einen sehr guten Eindruck und garantieren vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Vor allem der Preis ist mit knapp 17 bzw. 20 Euro im Powerflare Shop zudem mehr als fair. Die Akku Version hält die Betriebskosten für Dauernutzer gering und für wenige Euro Aufpreis - im Vergleich zur Batterie Version - erhält man zudem einen praktischen 220V und 12V USB Adapter mit dazu. Außerdem ist der Ladevorgang per Magnetkontakt wirklich smart gelöst.

Verschiedene Lichtprogramme...
Die Powerflare Leuchten gibt es einzeln oder als umfangreichere Sets mit Koffer oder Tasche zu kaufen. Neuerdings sind über einen Powerflare Konfigurator sogar individuelle Farbgestaltungen von Gehäuse, Deckel und LEDs möglich.

2 Kommentare:

  1. Man muß sich nicht immer durch alle 9 Leuchtmodi drücken, da man die Leuchten so programmieren kann, daß man beim Einschalten sofort in dem Leuchtmodus ist, den man z.B. meistens/immer benutzt. Meine Powerflares sind auf den 3-Fach Blitzer programmiert

    AntwortenLöschen

 
Top