ads

Beliebte Outdoorsportarten wie das Klettern oder Bergsteigen erfordern Ausdauer, Kraft und Koordination. Diese Fähigkeiten müssen auch dann trainiert werden, wenn einmal keine Zeit für den Lieblingssport bleibt. Eine ideale Möglichkeit hierzu ist das sogenannte Sling Training.

Das ideale Training für Outdoorsportler

Ob beim Klettern, Bergsteigen oder aber bei anspruchsvollen Wanderungen – wer Outdoorsport treibt, muss topfit sein. Neben einer gehörigen Portion Ausdauer benötigt man auch Kraft und eine gute Koordination, um fatale Fehlgriffe oder -tritte zu vermeiden. All diese Fähigkeiten werden bei den genannten Sportarten noch weiter ausgebaut. Leider hat man jedoch nicht immer für einen Ausflug in die Berge und somit für sein Hobby Zeit. Um sich beim nächsten Ausflug nicht in Gefahr zu bringen, muss man sich auch in der Zeit der Abstinenz fit halten.

Sling Training ist überall möglich – sogar in den Bergen selbst 
Bild © functional-movement-shop.com

Eine einfache, aber effektive Trainingsmethode ist dabei das Sling Training, das Kraft und Muskelkoordination trainiert. Für Ihre Einheiten benötigen Sie lediglich einen Sling Trainer, den Sie zum Beispiel bei functional-movement-shop.com bestellen können. Mit dem Sling Trainer können Sie beinahe überall sportlich aktiv sein. Sie brauchen lediglich die Ankerschlingen um ein stabiles Objekt binden oder aber den Türanker an einer robusten Tür befestigen. Nun können Sie direkt mit dem Training beginnen, indem Sie verschiedene Übungen ausführen. Hierbei arbeiten Sie allein mit Ihrem Körpergewicht.

Die Vorteile beim Sling Training

Im Reha-Sport arbeitet man bereits seit längerer Zeit erfolgreich mit dem Sling Training. Hierfür gibt es gleich mehrere gute Gründe:
  1. Anders als beim Training an Geräten arbeitet man hier mit flüssigen Bewegungsabläufen, die gleich mehrere Muskelgruppen ansprechen.
  2. Das Training kommt insbesondere unseren Gelenken zugute. Dort stärkt es die kleinen Muskeln, die für die Stabilisation sorgen. Durch die Kräftigung dieser Muskeln sinkt auch gleichzeitig das Risiko, sich später zu verletzen.
  3. Mittels eines individuell verstellbaren Widerstands am Sling Trainer können Sie dabei nach und nach den Schwierigkeitsgrad erhöhen.
Die Effekte des Trainings sind nicht nur später am Berg, sondern auch in alltäglichen Situationen spürbar. Durch die gleichmäßige Kräftigung aller Muskelgruppen verbessert sich etwa Ihre Körperhaltung. Auch hat das Training positive Auswirkungen auf Ihren Gleichgewichtssinn. Ins Fitnessstudio brauchen Sie also nicht mehr gehen, lediglich ein zusätzliches Ausdauertraining ist zu empfehlen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Top